Humans but no Humanity

Eigentlich wollte ich das Thema Terror, Bomben und Mord von meinem Blog verbannen. Es sollte ein Ort des Friedens, eine Auszeit und etwas Schönes für mich und meine Leser/innen bleiben. Aber die Vorkommnisse häufen sich und mich stimmt es mehr als traurig.

Einerseits sollte man sich die Reiselust nicht verderben lassen, andererseits stellt es einem die Haare zu Berge, was täglich alles in den Zeitungen steht . Mich begleitet immer einer ganz kleines Gefühl der Unsicherheit, wenn ich mein Daheim verlasse. Es handelt sich nicht um Angst, es könnte ja eigentlich immer und überall etwas passieren!

Lasst euch davon nicht unterkriegen und denkt daran, Aufmerksamkeit ist das, was die Terroristen wollen. Diese Aufmerksamkeit dürfen wir ihnen aber nicht allzu sehr geben, wir widmen uns von nun an wieder unseren Familien, Freunden und allen anderen Dingen, welche die Welt für uns versüssen.

Passt bitte alle gut auf euch auf und behaltet den Frieden im Herzen. ❤

Eure Jasmin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s