The Ordinary Skincare

Hallo meine Hübschen 🙂

Als Skincare-Junkie gibt es keine Möglichkeit um die Marke „The Ordinary“ vom Mutterkonzern Deciem herumzukommen. Sie bieten wahre Wirkstoffbomben ohne viel Schnickschnack zum Schnäppchenpreis! Heute kommt meine Meinung zu den Produkten. Bestellt habe ich übrigens einen Teil zur Glamourshoppingweek bei Asos und den anderen Teil direkt bei Deciem.

 

„Hylaronic Acid 2 % + B5“

DSC_0285

Incis

Aqua (Water), Sodium Hyaluronate, Sodium Hyaluronate Crosspolymer, Panthenol, Ahnfeltia Concinna Extract, Glycerin, Pentylene Glycol, Propanediol, Polyacrylate Crosspolymer-6, PPG-26-Buteth-26, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Citric Acid, Ethoxydiglycol, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Chlorphenesin. PH-Wert gemäss Deciem ist 6.5 – 7.5, damit mehr oder weniger neutral.

Effekt

Dieses Serum mag ich sehr gern. Dank den Inhaltsstoffen kann es problemlos nach Säurepeelings (AHA / BHA / Retinol) aufgetragen werden. Es gibt noch einmal einen angenehmen Feuchtigkeitskick und meine Haut ist am nächsten Tag schön aufgepolstert. Auch morgens kann ich das Serum gut anwenden, etwas Gesichtsspray drüber und es zieht schnell ein.

 

„Niacinamide 10 % + Zinc 1 %“

DSC_0283

Hier haben wir eine schöne, eher klebrige Konsistenz. Es lässt sich nicht so gut verteilen wie z. B. Buffet oder Hylaronic Acid, daher benötigt man etwas mehr Produkt. Es hat keinen starken Geruch, etwas chemisch aber erträglich. Es zieht schnell ein und hinterlässt die Haut schön durchfeuchtet. Ich benutze es gerne an säurefreien Abenden, das heisst bei mir; Cleansing, Toner, TO Niacinamide, danach Gesichtscreme / Gesichtsöl.

Incis

Aqua (Water), Niacinamide, Pentylene Glycol, Zinc PCA, Tamarindus Indica Seed Gum, Xanthan Gum, Isoceteth-20, Ethoxydiglycol, Phenoxyethanol, Chlorphenesin. PH-Wert gemäss Deciem ist 5.5 – 6.5, also leicht sauer.

Effekt

Ich habe das Produkt seit gut 3 Wochen in meine Pflegeroutine integriert, sehe aber bisher keine nennenswerten Effekte. Ich habe eine ziemlich pflegeleichte Haut, bis auf immer wiederkehrende Unterlagerungen, Mitesser und hin- und wieder ein paar Pickel.

 

„Buffet“

DSC_0280

Das Hype-Produkt, der Alleskönner und der Inci-Favorit aller Skincareblogger (so kommt es zumindest mir vor). Ich finde die Konsistenz sehr angenehm, nicht zu wässrig und nicht zu klebrig. Es ist eine gelige, farblose und geruchsneutrale Flüssigkeit mit einer hohen Ergiebigkeit auf dem Gesicht.

Incis

Aqua (Water), Glycerin, Lactococcus Ferment Lysate, Acetyl Hexapeptide-8, Pentapeptide-18, Palmitoyl Tripeptide-1, Palmitoyl Tetrapeptide-7, Palmitoyl Tripeptide-38, Dipeptide Diaminobutyroyl Benzylamide Diacetate, Acetylarginyltryptophyl Diphenylglycine, Sodium Hyaluronate Crosspolymer, Sodium Hyaluronate, Allantoin, Glycine, Alanine, Serine, Valine, Isoleucine, Proline, Threonine, Histidine, Phenylalanine, Arginine, Aspartic Acid, Trehalose, Fructose, Glucose, Maltose, Urea, Sodium PCA, PCA, Sodium Lactate, Citric Acid, Hydroxypropyl Cyclodextrin, Sodium Chloride, Sodium Hydroxide, Butylene Glycol, Pentylene Glycol, Acacia Senegal Gum, Xanthan Gum, Carbomer, Polysorbate 20, PPG-26-Buteth-26, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Ethoxydiglycol, Sodium Benzoate, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Chlorphenesin

Effekt

Mein liebstes Produkt bisher. Es ist wirklich einfach in der Anwendung, zieht extrem schnell ein. Danach ist meine Haut richtig gut mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich prall und schön an. Makeup lässt sich super drüber auftragen und es rollt sich nichts ab! Werde ich mir bestimmt nachkaufen.

 

„Advanced Retinoid 2 %“

DSC_0287

Incis

Aqua (Water), Glycerin, Ethyl Linoleate, Propanediol, Caprylic/Capric Triglyceride, Dimethyl Isosorbide, Cetearyl Isononanoate, Bisabolol, Hydroxypinacolone Retinoate, Retinol, Tasmannia Lanceolata Fruit/Leaf Extract, Inulin Lauryl Carbamate, Glyceryl Stearate, Ceteareth-12, Ceteareth-20, Cetearyl Alcohol, Carrageenan, Xanthan gum, Acacia Senegal Gum, Cetyl Palmitate, Sucrose Laurate, Polysorbate 20, Isoceteth-20, Behentrimonium Chloride, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Disodium EDTA, Dehydroacetic Acid, Benzoic Acid, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Chlorphenesin

Effekt

Hier haben wir ein Produkt, welches noch nicht in meine Routine integriert wurde.

 

„Caffeine Solution 5 % + EGCG“

DSC_0290

Incis

Aqua (Water), Caffeine, Propanediol, Maltodextrin, Glycerin, Epigallocatechin Gallatyl Glucoside, Gallyl Glucoside, Hyaluronic Acid, Oxidized Glutathione, Glycine Soja (Soybean) Seed Extract, Polypodium Vulgare Rhizome Extract, Cetraria Islandica Thallus Extract, Sphagnum Magellanicum Extract, Urea, Hydroxyethylcellulose, Polyacrylate Crosspolymer-6, Xanthan gum, Lactic Acid, Citric Acid, Dehydroacetic Acid, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Propyl Gallate, Dimethyl Isosorbide, Ethoxydiglycol, Benzyl Alcohol, 1,2-Hexanediol, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol.

Effekt

Wayne Goss lobt dieses Serum zum Himmel und zurück. Meine Augenpartie ist sehr empfindlich, wenn ich überpflege bekomme ich sofort Unterlagerungen und unschöne weisse Mitesser. Dieses Serum pflegt genau richtig und hinterlässt ein sehr frisches Hautgefühl. Wenn ich es täglich morgens und abends verwende, sehe ich sogar einen kleinen Unterschied was die ganz dunklen Augenschatten betrifft. Ich muss hier aber noch etwas mehr und ausgiebiger testen.

 

„Glycolic Acid 7 % Toning Solution“

DSC_0293

Incis

Aqua (Water), Glycolic Acid, Rosa damascena flower water, Centaurea cyanus flower water, Aloe Barbadensis Leaf Water, Propanediol, Glycerin, Triethanolamine, Aminomethyl Propanol, Panax Ginseng Root Extract, Tasmannia Lanceolata Fruit/Leaf Extract, Aspartic Acid, Alanine, Glycine, Serine, Valine, Isoleucine, Proline, Threonine, Histidine, Phenylalanine, Glutamic Acid, Arginine, PCA, Sodium PCA, Sodium Lactate, Fructose, Glucose, Sucrose, Urea, Hexyl Nicotinate, Dextrin, Citric Acid, Polysorbate 20, Gellan Gum, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Sodium Chloride, Hexylene Glycol, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol

Effekt

Diesen Toner benutze ich momentan beinahe täglich (immer dann, wenn ich kein Retinol benutze). Glycolic Acid ist AHA, es peelt oberflächlich (BHA reinigt tiefer). Ich verwende es gerne nach dem Abschminken und Waschgel, den es senkt den PH-Wert der Haut und die Säuren, welche man danach aufträgt können besser wirken. Hier ein kleiner Tipp am Rande: Benutzt keine Wattepads, so verschwendet man viel zu viel Produkt. Einfach ein paar Tropfen in die Handflächen und im Gesicht verteilen 🙂 .

 

„AHA 30 % + BHA 2 % Peeling Solution“

DSC_0291

Incis

Glycolic Acid, Aqua (Water), Aloe Barbadensis Leaf Water, Sodium Hydroxide, Daucus Carota Sativa Extract, Propanediol, Cocamidopropyl Dimethylamine, Salicylic Acid, Potassium Citrate, Lactic Acid, Tartaric Acid, Citric Acid, Panthenol, Sodium Hyaluronate Crosspolymer, Tasmannia Lanceolata Fruit/Leaf Extract, Glycerin, Pentylene Glycol, Xanthan gum, Polysorbate 20, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Ethylhexylglycerin, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol

Effekt

Dieses Produkt hat es absolut in sich! Man muss zwar allen daheim Bescheid sagen, denn nach dem Auftrag sieht man aus wie ein irrer Zombie 😛 . Noch nie hatte ich ein Produkt mit einem solchen Instant-Effekt wie dieses Säurepeeling. Ich möchte hier aber anmerken, dass sich meine Haut an Säuren gewöhnt hat, ich benutze etwa 3 Mal pro Woche BHA und AHA. Für Anfänger ist dieses Produkt ganz bestimmt zu aggressiv. Nach der Anwendung ist meine Haut feiner und richtig strahlend. Die maximale Einwirkzeit vom Deciem ist 10 Minuten, ich wasche mein Gesicht meist nach 7 – 8 Minuten. Man fühlt ein leichtes prickeln, aber wirklich erträglich. Nach der Anwendung pflege ich mein Gesicht mit etwas Feuchtigkeitspflege und versiegle über Nacht mit dem Pai Rosehip Oil.

 

„Azelaic Acid Suspension 10 %“

DSC_0274

Incis

Aqua (Water), Isodecyl Neopentanoate, Dimethicone, Azelaic Acid, Dimethicone/Bis-Isobutyl PPG-20 Crosspolymer, Dimethyl Isosorbide, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Polysilicone-11, Isohexadecane, Tocopherol, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Isoceteth-20, Polysorbate 60, Triethanolamine, Ethoxydiglycol, Phenoxyethanol, Chlorphenesin

Effekt

Im Internet lese ich von vielen mit Rosacea, welchen dieses Produkt wirklich geholfen hat. Ich muss gestehen, bisher habe ich die gelige Creme erst zwei Mal getestet. Die Konsistenz gefällt mir wirklich gut. Ich werde sie in Zukunft weiter testen und vielleicht finden wir sie dann in einem Aufgebraucht-Post wieder.

 

„Retinol 1 %“

DSC_0270

Incis

Cyclopentasiloxane, Caprylyl Methicone, Isoamyl Laurate, Ethyl Methicone, PEG-12 Dimethicone/PPG-20 Crosspolymer, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Propanediol, Polysorbate 20, Retinol, Isoamyl Cocoate, Tocopherol, BHA, BHT

Effekt

Dieses Produkt hatte einen grossen Effekt auf meine Haut. Der anfängliche Weg war aber steinig, denn in den ersten Tagen begann sich meine Haut zu schuppen. Nach etwa 4 Tagen hat sich das wieder eingependelt und die ausgeglichene Haut mit weniger kleinen Pigmentflecken kam zum Vorschein. Ausserdem habe ich das Gefühl, meine Poren um die Nase wurden etwas kleiner.

 

„Magnesium Ascorbyl Phosphate 10 %“

DSC_0267

Incis

Aqua (Water), Coco Caprylate/caprate, Magnesium Ascorbyl Phosphate, Isodecyl Neopentanoate, Plukenetia Volubilis Seed Oil, Coconut Alkanes, Disteardimonium Hectorite, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Polyglycerol-3 Polyricinoleate, Glycerin, Hexamethyldisiloxane, Terminalia Ferdinandiana Fruit Extract, Tocopherol, Sodium Chloride, Phenoxyethanol, Chlorphenesin

Effekt

Hierbei handelt es sich um eine Creme. MAP ist eine Vitamin C Produkt, welches vor allem für sensible Häutchen gut geeignet ist, denn es ist nicht so reizend wie andere Vitamin C Bomben und hat durch die Zusammensetzung weniger Potenzial für negative Nebeneffekte (Rötung, leichtes brennen, etc.). Es gibt Leute die hier massive Unterschiede was Aufhellung von dunklen Stellen, Falten usw. sehen, bei mir konnte ich keinen grossen Unterschied feststellen. Ich mag das Hautgefühl nach dem Auftrag und die Feuchtigkeit, ich werde es jetzt aufbrauchen und danach meine Haut noch einmal genau analysieren.

 

Achtung WICHTIG: Nach chemischen Peelings, Retinolprodukten und eigentlich auch ganz allgemein –> Sonnenschutz ist Pflicht!

 

Mein Fazit

Ich bin ein Fan von den Produkten. Auf meiner Wunschliste steht das neue Vitamin C Serum ohne Silikon und die Foundations. Habt ihr ein Produkt, welches auf meiner Liste fehlt und ich mir unbedingt anschauen sollte?

 

Eure Jasmin

New In – Subculture Palette

DSC_0371

Beim Launch der Palette, der matten Lippenstifte und den Liquid Illuminators konnte ich nicht anders und habe 1 Stunde verzweifelt vor dem Computer gesessen, bis meine Bestellung endlich durchrutschte. Mein armer Freund sass geduldig neben mir und hielt mich für absolut gestört (ich habe mich mit dem Computer unterhalten und ihn angeschrien 😛 ).

Nach nur 4 Tagen war das Paket bereits bei mir und Zoll musste ich auch keinen bezahlen… Vielleicht kommt noch eine Rechnung, dann werde ich euch hier einen Edit reinsetzen.

 

Erster Eindruck

Ganz ehrlich, die ersten Videos auf Youtube haben einem die Palette richtig schmackhaft gemacht. Als alle Leute den Launch abgewartet hatten und sich die Palette gesichert hatten, kamen dann die ersten „OMG“- & „WTF“-Videos. Ich bin jetzt soweit und kann sagen, ich schliesse mich der Enttäuschung an.

UnbenanntHier das Bild von der Youtuberin Alissa Ashley, welche nach ein bisschen Swatchen und Pinselrühren bereits den Boden des Pfännchens erreicht hat… Bei mir sind die Lidschatten genau so staubig, jetzt habe ich mich an den Kundenservice von ABH gewandt und nach einem besseren gepressten Ersatz gefragt. Sobald ich eine Antwort habe, werde ich diesen Post ergänzen. Edit: Ersatz wird nicht gegeben, aber ich könnte eine Rückerstattung erhalten. Ich behalte die Palette vorläufig, vielleicht werden wir ja noch warm.

 

Erste Reihe

DSC_0362

 

Cube
Eine der aussergewöhnlichsten Farben in der Palette, eine weisse (durchsichtige?) Basis mit einem sehr starken, pinken Duochrome. Als Topper eine schöne Farbe, als Einzelfarbe zu spärlich pigmentiert.

 

Dawn
Ein mittleres, warmes Braun, welches eine perfekte Transition-Farbe darstellt.

 

Destiny
Ein militäriges, schlammiges Grün / Khaki. Lässt sich mit wenig Produkt gut verblenden und hat eine stärkere Pressung als ein paar andere Farben.

 

Adorn
Diese Farbe hat die gewohnte Qualität von ABH, schön cremig und stark pigmentiert.

 

All Star
Einer der Hauptgründe warum mich die Palette überhaupt angesprochen hat. Ich liebe warme und dunkle Rottöne auf dem Auge. Dennoch, dieser hier ist leider etwas streifig im Auftrag (beim blenden gibt es immer wieder hellere und dunklere Partien).

 

Mercury
Ein mattes, dunkles Taupe mit einem kühlen Unterton. Wird beim verblenden leider auch eher fleckig.

 

Axis
Eine wunderschöne Farbe, ein dunkles mattes Blau / Türkis. Wenn man extrem wenig Farbe auf den Pinsel aufnimmt, kann man es blenden. Einmal zu viel gibt es kein zurück mehr und bei mir hat nur noch ein Neuanfang des Augenmakeups geholfen.

 

Zweite Reihe

DSC_0367

 

Roxy
Ein warmes, peachiges Orange, welches sich im Vergleich zu anderen Farben der Palette gut verblenden lässt.

 

Electric
Auch hier, eine eher ungewöhnliche Farbe, ein metallischer Ton mit einem Duochrome von Gold und Grün (hier empfiehlt sich der Auftrag mit Settingspray!).

 

Fudge
Stand schon lange auf meiner Einkaufliste von ABH, diesen Ton gibt es im Standartsortiment und wurde schon in anderen Paletten benutzt. Ein schönes, warmes Braun, welches pigmentiert und gut zu verblenden ist.

 

New Wave
Zusammen mit Edge ist diese Farbe am besten zum arbeiten und blenden. Ein schönes mittleres Orange mit einer sehr gelben Basis.

 

Untamed
Eine grosse Zicke im Auftrag! Ein mattes, dunkles Grün mit blauem Unterton. Diese Farbe ist wie ich finde etwas schwächer pigmentiert und wird sehr schnell fleckig und ungleichmässig.

 

Edge
Diese Farbe lässt sich super verblenden. Ein sehr gelungenes und tolles Senfgelb.

 

Rowdy
Ein extrem dunkles Rot / Violett mit einem leicht warmen Unterton. Wenn man seinen Pinsel nur sehr leicht ins Pfännchen dippt, kann man mit der Farbe gut arbeiten.

 

Nach der Benutzung habe ich noch ein Bild vom Kickback in den Pfännchen gemacht.

 

Habt ihr euch die Palette / einen Lippenstift / einen Iluminator bestellt und vor allem, seid ihr zufrieden?

Eure Jasmin

 

P.S.

So stellt sich mein Freund das Bloggen vor und er wollte unbedingt einen Beitrag zu diesem Post leisten. Macht euch bereit für einen Lacher 😛 ! Wann eröffnet er wohl seinen eigenen Beautyblog?

 

Huda Beauty bei Manor

Hallo meine Hübschen.. 🙂

Ja ihr habt richtig gelesen! Ab heute, 3. August 2017, ist die Beautylinie von Huda Kattan bei uns in der Schweiz erhältlich unter manor.ch

Falls ihr euch etwas zulegen wolltet ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt!

Ich habe mir prompt ein paar Wimpern, den Kleber und den Liquid Lipstick in „Trendsetter“ bestellt. Die Eyeshadow Palette und eine der Highlighter Paletten besitze ich bereits. Ich werde euch noch diesen Monat eine Review dazu schreiben, damit ihr Swatches seht und vor dem Kauf noch meine Meinung mitbekommt (ausser ihr habt natürlich schon bestellt, dann können wir unsere Meinungen vergleichen 😛 ).

Eure Jasmin