New In – Subculture Palette

DSC_0371

Beim Launch der Palette, der matten Lippenstifte und den Liquid Illuminators konnte ich nicht anders und habe 1 Stunde verzweifelt vor dem Computer gesessen, bis meine Bestellung endlich durchrutschte. Mein armer Freund sass geduldig neben mir und hielt mich für absolut gestört (ich habe mich mit dem Computer unterhalten und ihn angeschrien 😛 ).

Nach nur 4 Tagen war das Paket bereits bei mir und Zoll musste ich auch keinen bezahlen… Vielleicht kommt noch eine Rechnung, dann werde ich euch hier einen Edit reinsetzen.

 

Erster Eindruck

Ganz ehrlich, die ersten Videos auf Youtube haben einem die Palette richtig schmackhaft gemacht. Als alle Leute den Launch abgewartet hatten und sich die Palette gesichert hatten, kamen dann die ersten „OMG“- & „WTF“-Videos. Ich bin jetzt soweit und kann sagen, ich schliesse mich der Enttäuschung an.

UnbenanntHier das Bild von der Youtuberin Alissa Ashley, welche nach ein bisschen Swatchen und Pinselrühren bereits den Boden des Pfännchens erreicht hat… Bei mir sind die Lidschatten genau so staubig, jetzt habe ich mich an den Kundenservice von ABH gewandt und nach einem besser gepressten Ersatz gefragt. Sobald ich eine Antwort habe, werde ich diesen Post ergänzen.

 

Erste Reihe

DSC_0362

 

Cube
Eine der aussergewöhnlichsten Farben in der Palette, eine weisse (durchsichtige?) Basis mit einem sehr starken, pinken Duochrome. Als Topper eine schöne Farbe, als Einzelfarbe zu spärlich pigmentiert.

 

Dawn
Ein mittleres, warmes Braun, welches eine perfekte Transition-Farbe darstellt.

 

Destiny
Ein militäriges, schlammiges Grün / Khaki. Lässt sich mit wenig Produkt gut verblenden und hat eine stärkere Pressung als ein paar andere Farben.

 

Adorn
Diese Farbe hat die gewohnte Qualität von ABH, schön cremig und stark pigmentiert.

 

All Star
Einer der Hauptgründe warum mich die Palette überhaupt angesprochen hat. Ich liebe warme und dunkle Rottöne auf dem Auge. Dennoch, dieser hier ist leider etwas streifig im Auftrag (beim blenden gibt es immer wieder hellere und dunklere Partien).

 

Mercury
Ein mattes, dunkles Taupe mit einem kühlen Unterton. Wird beim verblenden leider auch eher fleckig.

 

Axis
Eine wunderschöne Farbe, ein dunkles mattes Blau / Türkis. Wenn man extrem wenig Farbe auf den Pinsel aufnimmt, kann man es blenden. Einmal zu viel gibt es kein zurück mehr und bei mir hat nur noch ein Neuanfang des Augenmakeups geholfen.

 

Zweite Reihe

DSC_0367

 

Roxy
Ein warmes, peachiges Orange, welches sich im Vergleich zu anderen Farben der Palette gut verblenden lässt.

 

Electric
Auch hier, eine eher ungewöhnliche Farbe, ein metallischer Ton mit einem Duochrome von Gold und Grün (hier empfiehlt sich der Auftrag mit Settingspray!).

 

Fudge
Stand schon lange auf meiner Einkaufliste von ABH, diesen Ton gibt es im Standartsortiment und wurde schon in anderen Paletten benutzt. Ein schönes, warmes Braun, welches pigmentiert und gut zu verblenden ist.

 

New Wave
Zusammen mit Edge ist diese Farbe am besten zum arbeiten und blenden. Ein schönes mittleres Orange mit einer sehr gelben Basis.

 

Untamed
Eine grosse Zicke im Auftrag! Ein mattes, dunkles Grün mit blauem Unterton. Diese Farbe ist wie ich finde etwas schwächer pigmentiert und wird sehr schnell fleckig und ungleichmässig.

 

Edge
Diese Farbe lässt sich super verblenden. Ein sehr gelungenes und tolles Senfgelb.

 

Rowdy
Ein extrem dunkles Rot / Violett mit einem leicht warmen Unterton. Wenn man seinen Pinsel nur sehr leicht ins Pfännchen dippt, kann man mit der Farbe gut arbeiten.

 

Nach der Benutzung habe ich noch ein Bild vom Kickback in den Pfännchen gemacht.

 

Habt ihr euch die Palette / einen Lippenstift / einen Iluminator bestellt und vor allem, seid ihr zufrieden?

Eure Jasmin

 

P.S.

So stellt sich mein Freund das Bloggen vor und er wollte umbedingt einen Beitrag zu diesem Post leisten. Macht euch bereit für einen Lacher 😛 ! Wann eröffnet er wohl seinen eigenen Beautyblog?

 

2 Kommentare zu „New In – Subculture Palette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s