Universal Studios – L.A. Love

Bildergebnis für universal studio hollywood

Mehr als ein Jahr ist es mittlerweile her, mein Harry Potter – TAG und die Reiseplanung für den Roadtrip USA 2017. Im vergangenen Mai hatte ich die Gelegenheit die Universal Studios in Hollywood zu besuchen und für einen Tag in die Welt der Filme und Serien einzutauchen.

Am besten beginnen wir ein paar Impressionen 🙂

img_8894

img_8854

Wir haben uns die VIP Experience gegönnt, das kann ich euch nur von Herzen empfehlen. Der Park war voller als voll und wir mussten nirgendwo anstehen oder lange warten, sondern konnten direkt zu den Attraktionen. Den Pass habe ich rund 2 Monate vor Abreise in Internet gekauft und dann zu Hause ausgedruckt. Der Preis war rund 170$, aber diese sind gut investiert.

Die Anreise war einfach mit dem Mietwagen & die Parkgebühren nicht teuer. Wir haben mit einer Tour durch die unterschiedlichen Sets und aktuellen Drehorte begonnen. Spoiler-Alert: Ich habe das Bates Motel gesehen, wie cool ist das bitte? 😀

Danach haben wir Hogwarts besichtigt! Ich glaube jedem Harry Potter Fan würde es dort völlig die Sprache verschlagen… So auch mir! Das Schloss ist gigantisch und es hatte den Kröten-Chor in REAL (ok ohne echte Kröten, aber HALLO!). Wir haben ein Butterbeer getrunken (iiih, aber es hat einfach dazu gehört) und haben ein Bild vor dem Hogwarts Express gemacht. Ausserdem habe ich den Souvenir-Shop ausgeräumt, war klar oder?

img_8876

 

Kurzer Mittagsstop bei Bubba Gump Shrimp mit Kokosshrimps für mich! YAMMY.

Nach der Stärkung waren wir wieder gewappnet für die nächsten Abenteuer… Neben wilden Wasserrutschen von Jurassic Park und der Simpsons Ride haben wir auch die Special Effects Show besucht. Diese war wirklich spannend und den amerikanischen Humor gabs halt umsonst dazu… 🙂

 

Mehr verrate ich jetzt nicht mehr… Als nächster Teil meiner USA Reihe wird ein Post zu den Makeup Shopping Möglichkeiten folgen!

Wart ihr schon dort oder plant ihr noch? 😉

Eure Jasmin

Anti-Haul Winter 17 / 18

Das neue Jahr hat gestartet und es ist wieder Zeit für meinen Anti-Haul! Natürlich wie immer subjektiv und meine persönliche Meinung. Produkte, die ich mir nicht zulegen werde / möchte. Falls eines dieser Produkte euer absoluter Favorit ist, dürft ihr mir gerne schreiben warum, denn ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

 

Kat von D „Saint and Sinner“ Eyeshadow Palette

Bildergebnis für kat von d saint and sinner

(Bild von revelist.com)

Ich gebe zu, die Verpackung und der ganz allgemeine Fact, dass es sich um Kat von D handelt, liess mich kurz zögern. Die Qualität der Lidschatten ist ganz bestimmt 1A, jedoch finde ich die Farbzusammenstellung fragwürdig. Ich mag bunte und schrille Paletten wirklich gern, aber hier sehe ich keinen einzigen Look… So schön das ganze Design sein mag, leider inspiriert mich diese Palette nicht.

 

Colourpop My Little Pony

Bildergebnis für colourpop my little pony

(Bild von ourbeautycult.com)

Ich bin im Inneren ja wirklich auch ein Kind, aber das ist zu viel des Guten! Das sieht aus wie Kinderschminke und würde bei mir in der Schublade liegen bleiben. Die Farben der Palette finde ich schön, etwas bunter als gewohnt. Für alle Fans von My Little Pony bestimmt tolle Sammlerstücke, aber bei mir ein dickes, fettes NEIN.

 

MAC Lunar New Year Collection

 

Bildergebnis für mac lunar collection

(Bild von getthegloss.com)

Immer wieder bringt MAC ganz fantastische und ansprechende Kollektionen raus. Diese hier würde ich nicht in der „Ich-brauche-unbedingt“-Kategorie einordnen, eher so ein „ok-langweilig-peachy-but-MAC“… Die Farben der Lidschattenpalette sind mir zu ähnlich und vor allem zu hell und die Lippenstiftfarben sind alles andere als besonders. Die Blushes sind in Ordnung, aber auch da kann ich mich gut zurückhalten.

 

Tarte Shape Tape Foundations

Bildergebnis für tarte shape tape foundation

(Bild von Metro.co.uk)

Die Farbauswahl ist ein Graus… Es gibt 3 dunklere Nuancen und alles andere ist hell. Für mich als heller Hauttyp praktisch, aber für alle anderen einfach nur unfair und doof. Sorry Tarte, aber da habt ihr echt Mist gebaut, was die Farben anbelangt!

 

Too Faced White Peach Palette

Bildergebnis für too faced whitepeach

(Bild von hellogiggles.com)

Langsam ist dieses ganze Peach-Thema etwas ausgelutscht, findet ihr nicht auch? Pfirsich hier, Pfirsich da und schon wieder eine neue Palette… Die Farben finde ich in Ordnung, aber diese Palette würde bei mir in der Kollektion in einer Schublade verschwinden. Was mir aber wirklich gefällt ist die Verpackung 🙂 . Bei meiner „Just Peachy Mattes“ ist alles perfekt, sowohl innen als auch aussen.

 

 KKW Beauty Ultra Lightbeams

Ähnliches Foto

(Bild von kkwbeauty.com)

Die Glitterglosse interessieren mich gar nicht. Ich mag zwar Gloss allgemein ganz gern und besitze auch einen Lipstrobe von Huda Beauty, aber diese 5 hier gefallen mir nicht. Bis auf die hellste Farbe finde ich alle eher dunkel. Die Pigmente sehen geswatched und aufgetragen hübsch aus, aber auch hier findet man erschwinglichere Alternativen ohne den Kardashian-Clan zu unterstützen. 😉

 

Violet Voss Hashtag Palette

Bildergebnis für violet voss hashtag palette

(Bild von temptalia.com)

Finde ich eine gelungene Palette, aber für den Preis und die Qualität die bei Violet Voss geboten wird, kann ich verzichten. Die schimmrigen Farben sehen wirklich hübsch aus, aber das ist auch schon alles. Für warme AMUs bestimmt perfekt, aber für diese Palette ist meine Sammlung schon zu gross.

 

Habt ihr etwas auf eurer Anti-Haul-Liste?

Eure Jasmin

 

Wishlist – Januar 2018

Es ist wieder einmal Zeit für meine Wünsche. Eigentlich bin ich momentan ziemlich wunschlos, war für 10 Tage in der Sonne, habe eine neue Wohnung mit einem perfekten Zimmer, einen tollen Job und einen wunderbaren Freund ❤ . Dennoch, ein paar Kosmetikprodukte stehen trotzdem auf der Liste.

 

NYX Epic Ink Eyeliner


(Bild von asos.de)

Dieser Eyeliner ist momentan in aller Munde, denn er soll ein Dupe zum Kat von D Tattoo Liner sein. Wie ihr bestimmt wisst, ich schwöre auf den Eyeliner von Kat von D und daher will ich diesen hier unbedingt testen. Die Spitze ist ebenfalls mit Härchen und nicht mit Filz und er soll pigmentiert und langanhaltend sein. Sobald er eingezogen ist wird ein Vergleich der beiden folgen.

 

Too Faced Peach Perfect Comfort Matte Foundation

(Bild von toofaced.com)

Diese Foundation interessiert mich seit dem Launch extrem! Die bisherigen Reviews waren einstimmig sehr zufrieden. Das matte Finish und die Deckkraft überzeugen mich und ich bin gespannt, wann sie auch bei uns erhältlich sein wird. Edit: Soll ab Ende Januar bei Sephora Schweiz online sein! ❤

 

Urban Decay Heavy Metals Metallic Eyeshadow Palette

(Bild von urbandecay.de)

Diese Palette schmachte ich schon länger an, aber ich bin mir bewusst, dass ich sie zu wenig nutzen würde. Die metallischen Farben reizen mich und wenn man die Swatches betrachtet sieht eine Farbe buttriger als die andere aus… Vielleicht wird sie im Sale oder bei einer Rabattaktion in mein Körbchen hüpfen.

 

Natasha Denona Diamond & Blush

Ähnliches Foto

(Bilder von @trendmood1 auf Instagram)

TAKE MY MONEY! Diese Paletten sind in 2 unterschiedlichen Farben erhältlich und enthalten jeweils 6 Highlighter (in versch. Texturen). Falls ihr die Stories auf Natashas Instagram nicht gesehen habt –> das müsst ihr euch ansehen! Das schaut nach dem schönsten Glow aller Zeiten aus.

 

Mario Badescu Facial Spray

 

Ähnliches Foto

 

(Bild von popsugar.com)

Die Facial Mists von Mario Badescu interessieren mich schon länger, diese Variante mit Lavendel klingt himmlisch. Bei einer nächsten Beautybay-Bestellung werde ich dieses Mist bestimmt shoppen.

 

MAC x Patrick Starrr

Ähnliches Foto

(Bild von elle.com)

Das Setting Powder und einen der Lippenstifte würde ich mir gerne kaufen. Patrick ist der Star was die Baking-Methode anbelangt, ich erwarte ein tolles, extrem feines und farbloses Puder. Die Verpackung ist ausserdem HOLO… Ehm, I need it!

 

Glamglow #Glittermask

Ähnliches Foto

(Bild von teenvogue.com)

Diese Maske sieht echt toll aus. Ich muss zugeben, ich bin mir auf den Look im Gesicht, als auf die Wirkung der Maske gespannt. Es hat Glitzersterne drin, wie cool ist das bitte und am Ende kann man sie einfach vom Gesicht abziehen… Hallo coole Insta & Snapchat-Bilder, I’m ready!

 

Was steht bei euch aktuell auf der Wunschliste?

Eure Jasmin

 

Essence – The Trend Factory (Preview)

2018_05_essence_trend_factory_Header

Wie jedes Jahr macht Essence einen kleinen Teaser mit einer Trendedition, welche neue Produkte fürs Standartsortiment zeigt. Auch in diesem Jahr ist dies wieder der Fall und zwar wir diese Trend Edition ab Februar im Handel erhältlich sein.

 

2018_05_essence_trend_factory_Queensize_Composing

 


3D dewy look stick

010 – Dewy is the new Matte

Dieser Highligher Stick wird auf den oberen Wangenknochen aufgetragen und verleiht einen Glow von innen heraus. Auf der Haut hinterlässt er einen fast nassen Look, aber ohne zu sehr zu fetten.

3.49€

 

 

 

glow to go glluminating Setting Spray

Dieses Fixierspray enthält lichtreflektierende Pigmente, welche die Haut strahlender wirken lassen. Ausserdem hat es einen ausgleichenden Hautfilter drin.

2.99€

 

 

 

glow like a mermaid highlighter

010 – forever mermaid

Sechs unterschiedliche Farben zaubern einen Unterwasserschimmer ins Gesicht. Das Design erinnert an ein Korallenriff oder eine Meerjungfrau.

3.49€

 

Eyeshadow Box

01 – #beYOUtiful

10 wunderbare Nudetöne für ein neutrales bis hinzu einem smokigen Look.

3.99€

 

Eyeshadow Box

02 – & happily ever after

10 rosige Töne für verliebte Looks. Sowohl matte als auch schimmernde Töne sorgen für das gewisse Etwas.

3.99€

 

get your glitter on! Loose Pigments & Glitters

01 – star child
02 – super girl
03 – life of the Party

04 – punk pinata
05 – chameleon
06 – golden nuggets

Egal ob einzeln oder gemischt, ob im Gesicht oder am Körper, dieser Glitzer bietet jede Menge Möglichkeiten. Es sind viele unterschiedliche Farben und Formen erhältlich und bestimmt ist für jeden etwas Passendes erhältlich.

2.99€

 

 

The sili helpers – glitter & pigment applicator

01 – glitter brush

Mit diesem abgeschrägten Silikon-Applikator gelingt der Auftrag von losem Glitter und Pigmenten im Handumdrehen.

1.49€

 

 

 

 

 

get your glitter on! glitter primer

01 – transparent

In Kombi mit den losen Produkten super. Er kann im ganzen Gesicht angewendet werden und hält den Glitzer an Ort und Stelle.

2.79€

 

 

 

 

Stamp It! clar stampy set

Ein klarer Silikonstempel für den perfekten Auftrag der Naildesigns.

3.49€

 

 

 

Stamp It! stampy design plate

01 – nails just wanna have fun!

Unterschiedliche Stempeldesigns für den schönsten Look auf den Fingernägeln.

1.49€

 

 

 

 

Holo Wow! dewy lip shine

01 – unicorn powder

Für holografische Effekte auf den Lippen sorgt dieser Lipgloss. Sowohl einzeln aus auch über einem Lippenstift sorgt er für lichtreflektierende, neue Dimensionen.

2.79€

 

 

Get your glitter on! Tattoo you Body tattoos

01 – doodle bomb

Mit diesen Tattoos können am ganzen Körper Akzente gesetzt werden. Das Gewinnermotiv wurde übrigens in einem Voting von den Essence-Fans ausgesucht.

1.79€

 

Werdet ihr euch etwas mitnehmen? Mich interessieren die losen Glitter am meisten 😀

 

Eure Jasmin

Beautylish Lucky Bag 2018

Unbenannt beautylish

Vorgestern hat mich meine Lucky Bag von Beautylish erreicht. Diese Traditional kommt ursprünglich aus Japan und soll im neuen Jahr viel Glück schenken. Im letzten Jahr war ich leider etwas zu spät dran, desto glücklicher bin ich, dass ich es dieses Jahr geschafft habe. International wird nur die kleinere Box für 75$ verschickt, die US-Bürgerinnen und Bürger haben noch die XL Bag für 150$ zur Auswahl. Ausserdem kann man seinen Hautton bei der Bestellung angeben (Light-Medium oder Deep-Dark), damit man Produkte für den entsprechenden Typ erhält.

Ich bin mit meiner Box mehr als zufrieden, jetzt zeige ich euch meinen Inhalt.

 

Hylamide HA Blur Primer

Sehr spannendes Produkt! Bekanntlich bin ich ein grosser „The Ordinary“ Fan, Hylamide gehört zum selben Mutterkonzern Deciem. Über den HA Blur hört man eigentlich nur Gutes und die Inhaltsstoffe stimmen auch. Ich bin gespannt aufs testen.

Wert 19$

 

RCMA No-Color Powder

Ich besitze dieses Puder bereits und mag es wirklich gern. Die Verpackung ist leider für den privaten Verbraucher (alle Nicht-Profi-Makeup-Arists) eher unpraktisch, ich habe meines mittlerweile in ein leeres Makeup Forever HD Loose Powder Döschen gefüllt. Diese Dose hier werde ich entweder verlosen oder in meinem Freundeskreis verschenken.

Wert 12$

 

Becca Glow on the Go „Moonstone“

 

Opal und Champagne Pop besitze ich bereits, der allseits bekannte Moonstone hat in meiner Sammlung noch gefehlt. Ich mag die flüssigen Highlighter von Becca wirklich gern, daher bin ich froh um die kleine Reisegrösse. Die pudrige Variante wird ebenfalls auf Reisen und unterwegs eingepackt.

Wert 20$

 

Jouer Long-Wear Lip Crème „Mûre“

Die Liquid Lipsticks von Jouer sind in meinen Augen etwas zu trocken, aber trotzdem habe ich mich über diese Farbe gefreut. Ein tragbares Barbie-Rosa mit eher kühlem Unterton. Bestimmt wird sich jemand in meinem Freundeskreis über dieses gute Stück freuen.

Wert 18$

 

Wayne Goss Brush 15 Fan Brush

Mein fünfter Pinsel von Wayne Goss. Ich bin davon überzeugt, dass auch dieses Schätzchen hier auf ganzer Linie überzeugt. Er fühlt sich schön weich und dennoch fest genug an, ideal zum Highlighter auftragen. Selber hätte ich ihn mir wahrscheinlich nicht gekauft, aber jetzt freue ich mich umso mehr auf diesen Pinsel.

Wert 25$

 

Natasha Denona Lila Palette

ICH HABE GEKREISCHT! Eigentlich habe ich auf eine der kleinen Winter-Paletten gehofft, aber mit dieser hier hätte ich nicht im Traum gerechnet. Da ich sie bereits besitze und heiss und innig liebe, werde ich diese hier verkaufen. Mit dem Geld werde ich mir dann vielleicht die beiden kleinen kaufen… Oder ein bisschen sparen? Ich habe mich wirklich so gefreut, dass diese normalerweise sehr kostspielige Palette in meiner Box war und hoffe, dass noch andere dieses Glück hatten und sich freuen.

Wert 129$

 

Der Gesamtwert meiner Lucky Box beträgt 223$ ! Bezahlt habe ich 75$ und den internationalen Versand von 20$… Ich hatte wohl wirklich grosses Glück. 🙂

Habt ihr euch auch eine Box gegönnt oder werdet ihr im nächsten Jahr zuschlagen?

Eure Jasmin

Lush Valentinstag 2018

Der Tag der Liebe ist schon in weniger als einem Monat. Ab sofort sind die limitierten Produkte von Lush passend zum “ ❤ -igen “ Tag im Handel erhältlich (in den Shops und bald online!).  Unten findet ihr die neuen Produkte und meine Meinung dazu.

 

Cherryish (100g)

Hierbei handelt es sich um ein festes Körperpeeling mit dem Duft von Schokolade und Kirsche (in meiner Vorstellung riecht es nach Schwarzwälder Kirschtorte.. YAMMY). Fairtrade Kakaobutter, Meersalz und gemahlene Kirschkerne sorgen für die Pflege und den entsprechenden Peeling-Effekt.

Fr. 16.50
Vegan

 

Heart Of Enlightened Expectation

Dieses Schaumbad schreit meinen Namen, denn es duftet nach Jasmin (höhö) und Rosen! Ich werde wohl die nächsten Tage einmal bei Lush vorbeischauen müssen und mir diesen Badezusatz sichern. Öle aus Ylang-Ylang und Bergamotte sorgen für den gute-Laune-Kick und lassen uns alle selbstsicher und voller Tatendrang aus dem Bad schreiten.

Fr. 9.50
Vegan

 

Kiss Me Quick

Hierbei handelt es sich um eine Waschkarte… Ehrlich gesagt kenne ich diese Art von Produkt noch gar nicht, das Prinzip klingt aber sehr spannend. Man bekommt ein Duschgel in Form einer Karte (ähnlich wie ein festes Duschgel), welches ideal für ein Wochenende auswärts oder eine kleine Reise ist. Die „Kiss Me Quick“ Variante duftet nach Gewürznelken und süssen Mimosen.

Fr. 5.-
Vegan

 

Love Boat

Wie cool ist diese Aufmachung den bitte? Diese Badebombe hat einen frischen Zitrusduft und erfüllt das Badewasser mit Pink, Blau und Gelb. Einfach entspannt in der Wanne sitzen und sein Boot beobachten… Erholung pur!

Fr. 9.80
Vegan

 

Melt My Heart (70g)

Diese Massagebutter regt die Sinne an und duftet herrlich nach Kräutern. Enthalten sind neben Zypressenöl und Orangenblüten auch Kakaobutter, getrocknete Rosenblätter und Veilchenblatt Absolue. Einfach entspannen und abschalten.

Fr. 11.50
Vegan

 

Rose Bombshell

Meine nächste Badewannenparty muss diese Badebombe beinhalten. Sie riecht nach Rosen, wie könnte es auch anders sein. Die Wanne verwandelt sich mit dieser sprudelnden Bombe zu einem farbigen Rosengarten. #verliebt

Fr. 9.90
Vegan

 

The Kiss (4g)

Für viele Küsse mit weichen Lippen am Valentinstag darf Lippenpflege nicht fehlen. Dieser Pflegestift verleiht einen glossy Effekt und duftet / schmeckt lecker fruchtig.

Fr. 14.-
Vegan

 

The Kiss (25g)

Nicht nur glossy Lippen sind wichtig, sondern auch die richtige Unterlage. Dieses Peeling schrubt die alten Hautzellen ab und hinterlässt die Lippen weicher den je. Ausserdem pflegt das enthaltene Mandel- und Mandarinenöl die Lippen spürbar.

Fr. 14.-
Vegan

 

Tisty Tosty

Noch eine Badebombe die nach mir ruft. Auch hier haben wir einen blumigen Duft mit Rosen und Jasmin. Ausserdem ist Zitronen- und Geranienöl enthalten. Als spezieller Inhaltsstoff sind gemahlene Iriswurzeln und Rose Absolue teil der Formel, welche einen tollen Pflegeeffekt liefern.

Fr. 8.90
Vegan

 

Tunnel Of Love

Diese Seife enthält Rosenwasser, welches hilft Rötungen zu lindern und die Haut ausgiebig pflegt. Kaolin reinigt sanft die Haut und die enthaltenen Zitrusöle sorgen für gute Laune und einen Frischekick.

ab Fr. 17.25
Vegan

 

Unicorn Horn

Entspannend dank Lavendelöl und Neroliöl für gute Laune sind in diesem Schaumbad enthalten. In den Schaumbergen kann man sich dann die Einhörner selber basteln und den Duft einfach nur geniessen.

Fr. 9.80
Vegan

 

Whole Lotta Love

Zwei rote Rosen Hälften werden von pflegender Sheabutter zusammengehalten. Dieses Schaumbad verleiht tollen Schaum und herrlichen Rosenduft. Hier muss ich unbedingt zuschlagen und mir ein oder zwei Stück kaufen!

Fr. 10.80
Vegan

 

Was werdet ihr euch mitnehmen?

Eure Jasmin

 

Die Bilder sind von der Homepage von Lush und aus dem Presse-Newsletter von lush.ch.

Sephora und Ulta Haul

Ich hatte Ende letzten Jahres die einmalige Chance von meinem VIB Rouge Status zu profitieren und mir ein paar Produkte bei Sephora USA mit ganzen 20 % Rabatt zu sichern. Ausserdem haben wir noch den Blackfriday abgewartet und noch eine kleine Ulta Bestellung aufgegeben. Meine Einkäufe durfte ich zu einer befreundeten Schminkverrückten schicken und sie hat mir mein Paket dann weitergeleitet 🙂 An dieser Stelle noch einmal vielen Dank, liebe Carmen ❤

Jetzt aber zu meinem Haul!

 

Tarte Rainforest of the Sea Aquacealer „Light“

Diesen Concealer habe ich im Urlaub mehrmals geswatched und mit immer wieder überlegt, ob ich ihn doch mitnehmen soll. Zum Glück habe ich gewartet, denn er war jetzt bei den Weeky Deals von Sephora und wurde von $26 auf $13 reduziert. Auf diesen Preis hatte ich zusätzlich 20 % Rabatt, hat sich also doppelt und dreifach gelohnt. Ich habe mich für die Farbe Light entschiedenen und bin damit auf den ersten Blick wirklich sehr zufrieden. Ein Brandfavorites für Tarte wird noch folgen, stay tuned!

 

Sephora Favorites Lashstash Mascara Wardrobe

Die neue Urban Decay Troublemaker Mascara und die Rollerstash wollte ich sowieso testen, genau so wie ein Paar der False Lashes von Huda Beauty. Dieses Set besteht aus 2 Full Size Mascaras, ein Paar falschen Wimpern und 7 Samples. Ich bin wirklich sehr gespannt wie sich all die Wimperntuschen anstellen und werde im Verlauf der nächsten Monate bestimmt meine Favoriten und meine „Getestet-aber-für-nicht-gut-befunden“-Produkte finden.

 

Bite Beauty Amuse Bouche Liquified Lip Set

Ich bin grosser Fan von den Amuse Bouche Lipsticks von Bite, daher wollte ich unbedingt die flüssige Variante davon testen. Für alles matten Liquid-Lipstick-Liebhaber (wow Zungenbrecher 😛 ) ist das aber nichts, denn es handelt sich wirklich mehr um einen flüssigen, dennoch sehr pigmentierten Lippenstift. Sehr ähnlich zu Lipglossen, aber es klebt so gut wie gar nicht.

 

Sephora Collection Pro Palettes in Warm, Cool & Editorial

Ich habe gehofft, dass diese Paletten auch zu unserem Sephora in der Schweiz kommen, leider vergebens. Diese 3 Paletten waren der eigentliche Grund, weshalb ich bei Sephora.com bestellen wollte und ich war sooo froh, dass noch alle 3 in Stock waren. Eine Palette kostet zwar $68, doch die Farbauswahl und Qualität (gemäss all den Youtubern, Bloggern und Influencern) haben mich überzeugt. Wären die 20 % Rabatt nicht gewesen, hätte ich bestimmt nicht alle 3 mitgenommen, doch bei der Aktion konnte ich nicht widerstehen! 🙂

 

Hourglass Vanish Seamless Finish Stick Foundation „Warm Ivory“

Auch dieses Produkt stand lange auf meiner Wunschliste. Ich greife zwar nur selten zu Foundation und vor allem nicht zu so starker Deckkraft… All die Reviews und die Tragebilder haben mich aber gereizt und es hat unter den Fingernägeln gejuckt. Die Farbe passt perfekt und der Stick verträgt sich super mit meiner leicht trockenen Haut.

 

Stila Eye for Elegance Liquid Eyeshadow Set

Ich besitze bereits einen der flüssigen Lidschatten in der Farbe Rosegold Retro. Die Textur und die Haltbarkeit ist so fantastisch, dass ich mir unbedingt noch mehr zulegen wollte –> dieses Set mit den Mini-Grössen ist dafür perfekt. Ich werde dem Set einen eigenen Post widmen, welcher in den nächsten Tagen online kommt (Swatches, Tragebilder und genaue Bezeichnungen).

 

Hourglass Ambient Metallic Strobe Lighting Palette

KREISCH! Freut ihr euch genauso wie ich? Bekanntlich bin ich grosser Hourglass-Fan und als ich diese Palette gesehen habe, hatte ich neben Schnappatmung, Herzrasen und Kreditkartenzucken auch Herzen in den Äuglein (übertreiben kann ich 😛 ). Mehr sage ich nicht, bis auf: Blogpost folgt!

 

It Cosmetics „Naturally Pretty Matte Luxe Transforming Eyeshadow Palette“

Von dieser Palette habe ich schon viel Gutes gehört und zum halben Preis habe ich sie mir mitgenommen. Die Farben sind sehr neutral und lassen sich schon verblenden. Auf den ersten Blick eine sehr gelungene Palette!

 

Smashbox Spotlight Palette „Pearl“

Diese Palette stand auf meiner Wunschliste, Ulta hat einen 50% Rabatt gewährt und so kam es, dass auch sie mit ins Paket kam. Ich habe mich für die hellere der beiden Farbvarianten entschieden und bin sehr zufrieden. Der erste und zweite Ton sind etwas intensiver, der dritte Ton ist etwas leichter und unauffälliger. Die Palette entstand in einer Kollaboration mit der Youtuberin Casey Holmes, diese schwört auf die Textur der Puder, da es Pickelchen und Poren nicht betonen soll.

 

Und seht ihr all die anderen tollen Produkte, das sind alles Goodies! Ich habe meine Insiderpunkte für diese Samples eingelöst und eine ganze Menge toller Produkte zum probieren bekommen. Ausserdem hat mir auch Carmen ein paar ihrer liebsten Produkte beigelegt. Bei einem Pröbchen-Mord werde ich euch diese dann zeigen.

Eure Jasmin

Jahresfavoriten 2017 – Beauty

Die ersten Tage des neuen Jahres 2018 haben wir bereits hinter uns. Mein Jahr 2017 war voller spannender Momente, Tiefschläge und grossen Reisen. Mitte des Jahres habe ich das Bloggen wieder zu meinem grössten Hobby gemacht. Noch davor war ich in Florida und auf einer ganzen Rundreise an der Westküste der USA. Meine erste Begleitung einer Gruppenreise (als Teil der Reiseleitung) nach Nottingham und ich bin zu Hause ausgezogen #byehotelmama. Auch in Sachen Makeup und Pflege ist viel Neues dazukommen und es haben mich auch einige Dinge verlassen, hier jetzt meine grosse Übersicht.

 

Hourglass Ambient Lightning Blushes

Meine wohl liebsten Blushes aller Zeiten. Für mich war es immer schwierig das perfekte Mass an Blush zu finden, lange sieht mein gar nichts auf den Wangen und dann BAAAM ein roter Streifen. Mit diesen Blushes hatte ich dieses Problem nicht mehr, das Finish ist so natürlich und ist es doch einmal etwas zu viel kann man die Kanten super ausblenden. Meine liebste Farbe war Mood Exposure, dieser hat leider Anfang des Jahres den Boden meines Zimmers kennengelernt und sich in tausend Teile geteilt… Irgendwann wird aber auch diese Farbe wieder den Weg in meine Kollektion finden.

 

 

Clinique Moisture Surge Gel-Crème

Der zweite Pot in diesem Jahr! Wenn das nicht schon für sich spricht weiss ich auch nicht. Mein Freund mag diese Creme auch richtig gern und so haben wir die Creme meist morgens verwendet. Sie hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl und klebt kein bisschen. Vor allem im Sommer war sie mein absolutes Go-to, da sie nicht zu leicht und nicht zu schwer in der Hitze war. Ein weiterer Pluspunkt, sie funktioniert ganz wunderbar unter Foundation und schränkt die Haltbarkeit des Makeup nicht ein.

 

 

Bite Agave Lip Mask

dsc_1028

Ohne dieses Produkt hätten meine Lippen wohl den Geist aufgegeben. Immer bevor ich mit meiner Makeup Routine begonnen habe, habe ich diese Lippenpflege aufgetragen. Während ich dann Foundation, Augen und all den Kram erledigt habe, konnte sie einziehen. Bei den Lippen angekommen, waren diese immer richtig genährt und weich, ideal vor dem Auftrag von Liquid Lipsticks! #meinlifesaver

 

 

Morphe x Jaclyn Hill Palette

Diese Palette ist mit 3 anderen immer auf meinem Schminktisch griffbereit! Sie bietet einfach ALLES, dunkle Smokey Looks, viel Farbe und noch viel mehr neutrale und warme Brauntöne. Die Lidschatten lassen sich 1A verblenden, die Pigmentierung ist Spitze und den Preis finde ich total in Ordnung. Falls ich sie noch nicht in eurer Sammlung habt, worauf wartet ihr noch?

Übrigens die erste Palette, bei der ich über ein Backup nachdenke…

 

 

Wunderbrow

dsc_1052

Mein Sommeressential weil die Augenbrauen damit halten und halten und halten. Man kann im Pool baden, sich in der Sonne bräunen und schwitzen, die Brauen sehen so aus wie morgens nach dem Auftrag. Bestellt habe ich bei einer Aktion, einfach so weil es mich interessiert hat und ich hätte nie mit einem solchen Favoriten gerechnet.

 

 

It Cosmetics Your Skin But Better CC+ Cream

Diese Creme geht einfach immer. Sie hat eine gute Deckkraft, fühlt sich super auf der Haut an und hat zusätzlich einen SPF von 50+. Leider gibt es sie aktuell nur in 4 Farben, glücklicherweise passt mir Light ganz wunderbar. Immer wenn ich nicht weiss wozu ich greifen soll (was ziemlich oft vorkommt) fällt meine Wahl auf dieses gute Stück hier.

 

 

The Body Shop Camomile Sumptuous Cleansing Butter

dsc_1115

Dieser Makeup Entferner ist meine Alternative für den Clinique Take the Day off Cleansing Balm. Er entfernt das Makeup gründlich und schnell, brennt nicht in den Augen und ist super ergiebig. Das Balea Öl verwende ich nicht mehr, da es mir nicht effektiv genug ist. Das ist mein 2. Töpfchen in diesem Jahr und ich werde es auch in Zukunft immer wieder kaufen. Falls ihr die Butter noch nicht probiert habt, kann ich sie euch bedenkenlos empfehlen.

 

 

Glitter everywhere!

dsc_1118

Hier geht es weniger um ein bestimmtes Produkt, sondern um die ganze Sparte Glitter. 2017 habe ich losen Glitter, Glitterliner und metallische Augenprodukte ganz für mich entdeckt. Zu meinen Favoriten gehören die Heavy Metal Glitter Liners von Urban Decay und der Tarte Duo Glitter & Metal Eyeliner. Auch an losen Glitzer habe ich mich getraut und zwar immer in Kombination mit dem Lit Glitterglue. Dieser flüssige Kleber macht den Auftrag und die Haltbarkeit von Glitter einfacher und langanhaltender den je!

 

 

Maybelline Superstay Matte Ink Liquid Lipstick

dsc_1032

Diese Lippenstifte haben mich geflasht, ich kann es nicht anders beschreiben. Die Farbe „Lover“ habe ich wochenweise ohne Pause getragen und mir bereits ein Backup gesichert. Das Tragegefühl ist leicht und nicht klebrig, sie halten extrem lange und der Applikator ist perfekt für einen präzisen Auftrag. Durch und durch eine Empfehlung wert! Ach und ausserdem wird es noch neue Farben geben, in den USA sind bereits neue Nude-Töne erhältlich.

 

 

Sigma E40 Tapered Blending

Der perfekte Blendepinsel. Am liebsten verwende ich ihn für den Auftrag der ersten Crease-Farbe. Später in der Routine blende ich immer alle Farben mit ihm aus. Er ist weder zu fest noch zu lose, weder zu gross noch zu klein. Einfach ideal für mich und meine Augenform. Der Mac 224 ist ihm ziemlich ähnlich, nur viiiiiel kratziger, ich ziehe den Sigma E40 all meinen anderen Blendepinseln vor.

 

 

Stila Magnificent Metals Liquid Shadow

Glitzerliebe. Wie oben schon kurz erwähnt habe ich Glitzer für mich entdeckt. Diese flüssigen Wunder halten bombastisch auf dem Augenlid und sehen wie flüssiges Metall mit Glitzer aus. Es gibt eine grosse Farbauswahl und zusätzlich kleine Sets mit unterschiedlichsten Farben zum testen. Der Applikator macht den Auftrag leicht und präzise. Nach dem Auftrag hat man kurz Zeit zu blenden, sobald er angetrocknet ist, bewegt es sich nicht mehr.

 

 

The Ordinary

Keine Hautpflegemarke hat dieses Jahr einen solchen Hype genossen wie The Ordinary. Aus Neugier habe ich gefühlt das halbe Sortiment bestellt und bin bei diesen drei Produkten hängen geblieben. Das AHA 30% ist ein sehr starkes chemisches Peeling mit Glykolsäure. Man lässt es wirklich nur kurz auf der Haut und entfernt es dann direkt wieder. Wenn ich es am Abend anwende sieht meine Haut am nächsten Morgen wie neu aus. Das Hyaluronic Acid 2 + B5 benutze ich gerne für einen kleinen Feuchtigkeitskick und nach chemischen Peelings (keine reizenden Stoffe). Das Retinol 1% hat meine Haut am meisten verändert! Die etwas dunkleren Stellen sind verschwunden und meine Haut ist ebenmässiger und schöner.

Falls ihr noch etwas mehr Infos braucht, findet ihr alles hier.

 

 

Physicians Formula Murumuru Butter Bronzer

dsc_1009

Dieser Bronzer ist seit Mai ständig im Einsatz. Die Farbe ist nicht orange und nicht zu kalt und dreckig. Die Konsistenz ist sehr cremig und angenehm für ein Puder, verblenden lässt sich dieses Schätzchen ohne Aufwand. Trotz beinahe täglicher Benutzung sieht man noch das Wellenmuster im Pfännchen, dieser Bronzer hält ewig. Er kostet nicht die Welt, ist in einer helleren und einer dunkleren Nuance erhältlich und gut erhältlich in der Schweiz… Amerikanische Youtuber würden jetzt sagen: „Grab it, it’s my holy grail!“ , ich sage das Gleiche! 😉

 

 

Marc Jacobs Under(cover) Perfecting Coconut Face Primer

dsc_1062

Diesen Primer trage immer unter meiner Foundation auf. Manchmal trage ich ihn sogar einfach so auf, denn er lässt das Gesicht richtig weich und gepflegt wirken. Er duftet ganz leicht nach Kokosnuss und ist ehr flüssig. Auf der Haut kaschiert er Unebenheiten und lässt vor allem meine Haut um die Nase glatt und makellos aussehen. Meine Haut reagiert nicht negativ und das Makeup lässt sich gut darüber auftragen.

 

 

Tarte Exposed

Keinen Blush trage ich so oft wie diesen hier. Die Farbe ist richtig neutral und langweilig! Aber nicht falsch verstehen, die Farbe macht den natürlichsten und schönsten Rötungseffekt im Gesicht. Die Haltbarkeit für ein Wangenrouge ist Spitzenklasse, die Pigmentierung stimmt und der Auftrag ist einfach. Wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Blush-Favoriten seid, kann ich euch diesen hier ans Herz legen.

 

Gerne dürft ihr mir eure Favoriten unter diesem Post nennen, ich liebe eure Empfehlungen.

Eure Jasmin

Sortimentsumstellung Catrice – Ex-Artikel

Wie im vorletzten Post versprochen folgen heute noch die Ex-Artikel von Catrice. Diese Produkte / Farbvarianten verlassen das Sortiment. Aktuell läuft der Sale in den meisten Filialen schon, also Augen auf!

 

Augen

Hier weine ich keinem Produkt hinterher und werde auch keines speziell im Sale noch jagen. Eventuell werde ich den Liquid Liner mitnehmen, aber nur wenn er noch im Regal steht.

 

Die Eyeshadow Base hatte ich schon einmal und habe ich gerne benutzt. Werde ich mir bei Gelegenheit definitiv noch einpacken. Die Konsistenz erinnert mich ein wenig an die Nars Smudge Proof Base. Die Lidschatten werde ich mir nicht genauer anschauen.

 

Hier lasse ich alles im Regal stehen.

 

Lippen

Hm… auch nicht ganz meins.

 

Same here.

 

Die Lippenstifte von Catrice finde ich super. Falls euch eine der Farben anspricht solltet ihr sie euch definitiv anschauen. Auf den ersten Blick reizt mich „My Little Peony“ sehr.

 

Die Produkte an sich finde ich sehr spannend, werde ich aber wahrscheinlich nicht mitnehmen.

 

Das hingegen finde ich sehr spannend und vor allem für Instalooks perfekt. Wenn da etwas im Regal übrig ist werde ich es definitiv einpacken!

 

Gesicht

Hier bleibe ich stark und kaufe nichts 😉 .

 

Hier das Gleiche.

 

Nägel

Ich habe  soooo viele Nagellacke, dass ich mir in diesem Jahr keine weiteren zulegen möchte.

 

Ist eines eurer Holly Grail – Produkte dabei und müsst ihr noch verzweifelt bunkern? Glücklicherweise ist keiner meiner Favoriten auf der Ex-Artikel-Liste dabei 🙂

 

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart!

Eure Jasmin

 

 

Mascara Favoriten

Mascara ist ein Produkt, welches in meiner Schminksammlung die grösste Verwandlung zaubert. Wenn der Look mit den Lidschatten fertig ist, verleiht die Wimperntusche dem Ganzen noch mehr Tiefe. Aber das Allerwichtigste: Man sieht auch mit wenig Schlaf wacher aus, denn die getuschten Wimpern lassen die Augen grösser und eben wacher aussehen.

 

L’oréal „Paradise

Die wohl gehypteste Mascara des Jahres! Aber eines kann ich euch sagen, diese Wimperntusche ist den Hype wert. Die Paradise Mascara macht die Wimpern richtig lang und voluminös, jedoch nicht perfekt getrennt und natürlich. Wenn man schöne, ausdrucksstarke und intensiv schwarze Wimpern mag, muss man sich diese Mascara anschauen! Ende Jahr habe ich beinahme täglich zu ihr gegriffen ❤ .

 

Covergirl „The Super Sizer

Auf diese Mascara komme ich immer wieder zurück. Sie trennt meine Wimpern wunderbar, verlängert richtig schön und hält den Schwung den ganzen Tag (Was will man mehr? 🙂 ). Die Bürste ist perfekt um sowohl bis in den inneren Augenwinkel zu tuschen als auch für den unteren Wimpernkranz. Kurze Geschichte am Rande; diese und andere Covergirl Mascaras habe ich früher immer meiner Mutter gemopst, mittlerweile kaufe und schenke ich ihr immer Makeup.

Vielleicht und wirklich nur vielleicht findet ihr unten ein Gewinnspiel. Who knows?

 

Too Faced „Better than Sex

Man sieht es an der Menge… Diese Mascara zählt auch zu meinen Favoriten und wird immer wieder nachgekauft. Die wasserfeste Variante ist wirklich wasserfest, die Entfernung am Abend gestaltet sich immer schwierig (Ölbasiertes Produkt ein MUST!). Der grosse Vorteil davon ist, man kann schwimmen, Sport treiben und die „Ice-Bucket-Challenge“ machen und die Wimpern sitzen 😛

 

Benefit „They’re Real!

An oldie but goodie! Diese Mascara trennt meine Wimpern richtig schön und lässt sie lang und definiert aussehen. Auf der Spitze des Bürstchens sind ebenfalls ein paar Gummiborsten, diese sind super für den inneren und äusseren Augenwinkel. Sie hält, ohne mich wie einen Panda aussehen zu lassen. Im Dutyfree schlage ich meist zu und kaufe mir ein Backup.

 

Catrice „Glam and Doll“ Waterproof

Diese und wirklich nur diese Mascara benutze ich für meine unteren Wimpern. Das Bürstchen ist richtig schön schmal, so schmiere ich mir weder ins Auge noch auf den Concealer. Wie der Name sagt, ist sie wasserfest und hält so den ganzen Tag ohne davon zu krümeln.

 

Maybelline „Lash Sensational“ & „The Rocket Volume

Mit Maybelline Mascaras kann man nichts falsch machen. Die Rocket Volume war meine erste Mascara, welche ich immer wieder nachgekauft und während meiner Ausbildung täglich getragen habe. Ich benutze sie noch heute gern, man kann sich einfach darauf verlassen. Die Lash Sensational kaufe ich öfters, da ich sie immer wieder gern benutze . Die geschwungene Bürste kommt bis zur Wurzel der Wimpern und gibt richtig schönes Volumen. Mit der inneren Seite tusche ich die erste Schicht und mit der äusseren Seite, wo die Gummiborsten länger sind, trage ich die zweite Schicht auf und trenne meine Wimpern noch etwas.

 

Diana vom Covergirl Team hat mir zwei Mascaras für jeweils eine liebe Leserin oder einen lieben Leser zur Verfügung gestellt. Das heisst ein Neujahrsgewinnspiel 😀 . Vielen lieben Dank noch einmal an dieser Stelle.

DSC_0965

 

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst bis zum 14.01.2018 23.59 Uhr einen Kommentar unter diesem Post, likt ihn und folgt meinem Blog.
  • Für ein Extralos dürft ihr gerne auf Instagram das Gewinnspiel teilen und mich markieren (Story oder Post spielt keine Rolle)
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz bzw. Lieferadresse in Deutschland, Österreich und Schweiz.
  • Die Gewinner werden ausgelost
  • Nach Bekanntgabe der Gewinner werde ich auf die Kommentare antworten und dann warte ich per E-Mail auf Antwort mit der Adresse
  • Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung ,  so lose ich erneut aus!
  • Kein Gewähr
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport/ Kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg

Ich drücke euch die Daumen!

Auf welche Mascaras schwört ihr?

Eure Jasmin