Jahresfavoriten 2017 – Beauty

Die ersten Tage des neuen Jahres 2018 haben wir bereits hinter uns. Mein Jahr 2017 war voller spannender Momente, Tiefschläge und grossen Reisen. Mitte des Jahres habe ich das Bloggen wieder zu meinem grössten Hobby gemacht. Noch davor war ich in Florida und auf einer ganzen Rundreise an der Westküste der USA. Meine erste Begleitung einer Gruppenreise (als Teil der Reiseleitung) nach Nottingham und ich bin zu Hause ausgezogen #byehotelmama. Auch in Sachen Makeup und Pflege ist viel Neues dazukommen und es haben mich auch einige Dinge verlassen, hier jetzt meine grosse Übersicht.

 

Hourglass Ambient Lightning Blushes

Meine wohl liebsten Blushes aller Zeiten. Für mich war es immer schwierig das perfekte Mass an Blush zu finden, lange sieht mein gar nichts auf den Wangen und dann BAAAM ein roter Streifen. Mit diesen Blushes hatte ich dieses Problem nicht mehr, das Finish ist so natürlich und ist es doch einmal etwas zu viel kann man die Kanten super ausblenden. Meine liebste Farbe war Mood Exposure, dieser hat leider Anfang des Jahres den Boden meines Zimmers kennengelernt und sich in tausend Teile geteilt… Irgendwann wird aber auch diese Farbe wieder den Weg in meine Kollektion finden.

 

 

Clinique Moisture Surge Gel-Crème

Der zweite Pot in diesem Jahr! Wenn das nicht schon für sich spricht weiss ich auch nicht. Mein Freund mag diese Creme auch richtig gern und so haben wir die Creme meist morgens verwendet. Sie hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl und klebt kein bisschen. Vor allem im Sommer war sie mein absolutes Go-to, da sie nicht zu leicht und nicht zu schwer in der Hitze war. Ein weiterer Pluspunkt, sie funktioniert ganz wunderbar unter Foundation und schränkt die Haltbarkeit des Makeup nicht ein.

 

 

Bite Agave Lip Mask

dsc_1028

Ohne dieses Produkt hätten meine Lippen wohl den Geist aufgegeben. Immer bevor ich mit meiner Makeup Routine begonnen habe, habe ich diese Lippenpflege aufgetragen. Während ich dann Foundation, Augen und all den Kram erledigt habe, konnte sie einziehen. Bei den Lippen angekommen, waren diese immer richtig genährt und weich, ideal vor dem Auftrag von Liquid Lipsticks! #meinlifesaver

 

 

Morphe x Jaclyn Hill Palette

Diese Palette ist mit 3 anderen immer auf meinem Schminktisch griffbereit! Sie bietet einfach ALLES, dunkle Smokey Looks, viel Farbe und noch viel mehr neutrale und warme Brauntöne. Die Lidschatten lassen sich 1A verblenden, die Pigmentierung ist Spitze und den Preis finde ich total in Ordnung. Falls ich sie noch nicht in eurer Sammlung habt, worauf wartet ihr noch?

Übrigens die erste Palette, bei der ich über ein Backup nachdenke…

 

 

Wunderbrow

dsc_1052

Mein Sommeressential weil die Augenbrauen damit halten und halten und halten. Man kann im Pool baden, sich in der Sonne bräunen und schwitzen, die Brauen sehen so aus wie morgens nach dem Auftrag. Bestellt habe ich bei einer Aktion, einfach so weil es mich interessiert hat und ich hätte nie mit einem solchen Favoriten gerechnet.

 

 

It Cosmetics Your Skin But Better CC+ Cream

Diese Creme geht einfach immer. Sie hat eine gute Deckkraft, fühlt sich super auf der Haut an und hat zusätzlich einen SPF von 50+. Leider gibt es sie aktuell nur in 4 Farben, glücklicherweise passt mir Light ganz wunderbar. Immer wenn ich nicht weiss wozu ich greifen soll (was ziemlich oft vorkommt) fällt meine Wahl auf dieses gute Stück hier.

 

 

The Body Shop Camomile Sumptuous Cleansing Butter

dsc_1115

Dieser Makeup Entferner ist meine Alternative für den Clinique Take the Day off Cleansing Balm. Er entfernt das Makeup gründlich und schnell, brennt nicht in den Augen und ist super ergiebig. Das Balea Öl verwende ich nicht mehr, da es mir nicht effektiv genug ist. Das ist mein 2. Töpfchen in diesem Jahr und ich werde es auch in Zukunft immer wieder kaufen. Falls ihr die Butter noch nicht probiert habt, kann ich sie euch bedenkenlos empfehlen.

 

 

Glitter everywhere!

dsc_1118

Hier geht es weniger um ein bestimmtes Produkt, sondern um die ganze Sparte Glitter. 2017 habe ich losen Glitter, Glitterliner und metallische Augenprodukte ganz für mich entdeckt. Zu meinen Favoriten gehören die Heavy Metal Glitter Liners von Urban Decay und der Tarte Duo Glitter & Metal Eyeliner. Auch an losen Glitzer habe ich mich getraut und zwar immer in Kombination mit dem Lit Glitterglue. Dieser flüssige Kleber macht den Auftrag und die Haltbarkeit von Glitter einfacher und langanhaltender den je!

 

 

Maybelline Superstay Matte Ink Liquid Lipstick

dsc_1032

Diese Lippenstifte haben mich geflasht, ich kann es nicht anders beschreiben. Die Farbe „Lover“ habe ich wochenweise ohne Pause getragen und mir bereits ein Backup gesichert. Das Tragegefühl ist leicht und nicht klebrig, sie halten extrem lange und der Applikator ist perfekt für einen präzisen Auftrag. Durch und durch eine Empfehlung wert! Ach und ausserdem wird es noch neue Farben geben, in den USA sind bereits neue Nude-Töne erhältlich.

 

 

Sigma E40 Tapered Blending

Der perfekte Blendepinsel. Am liebsten verwende ich ihn für den Auftrag der ersten Crease-Farbe. Später in der Routine blende ich immer alle Farben mit ihm aus. Er ist weder zu fest noch zu lose, weder zu gross noch zu klein. Einfach ideal für mich und meine Augenform. Der Mac 224 ist ihm ziemlich ähnlich, nur viiiiiel kratziger, ich ziehe den Sigma E40 all meinen anderen Blendepinseln vor.

 

 

Stila Magnificent Metals Liquid Shadow

Glitzerliebe. Wie oben schon kurz erwähnt habe ich Glitzer für mich entdeckt. Diese flüssigen Wunder halten bombastisch auf dem Augenlid und sehen wie flüssiges Metall mit Glitzer aus. Es gibt eine grosse Farbauswahl und zusätzlich kleine Sets mit unterschiedlichsten Farben zum testen. Der Applikator macht den Auftrag leicht und präzise. Nach dem Auftrag hat man kurz Zeit zu blenden, sobald er angetrocknet ist, bewegt es sich nicht mehr.

 

 

The Ordinary

Keine Hautpflegemarke hat dieses Jahr einen solchen Hype genossen wie The Ordinary. Aus Neugier habe ich gefühlt das halbe Sortiment bestellt und bin bei diesen drei Produkten hängen geblieben. Das AHA 30% ist ein sehr starkes chemisches Peeling mit Glykolsäure. Man lässt es wirklich nur kurz auf der Haut und entfernt es dann direkt wieder. Wenn ich es am Abend anwende sieht meine Haut am nächsten Morgen wie neu aus. Das Hyaluronic Acid 2 + B5 benutze ich gerne für einen kleinen Feuchtigkeitskick und nach chemischen Peelings (keine reizenden Stoffe). Das Retinol 1% hat meine Haut am meisten verändert! Die etwas dunkleren Stellen sind verschwunden und meine Haut ist ebenmässiger und schöner.

Falls ihr noch etwas mehr Infos braucht, findet ihr alles hier.

 

 

Physicians Formula Murumuru Butter Bronzer

dsc_1009

Dieser Bronzer ist seit Mai ständig im Einsatz. Die Farbe ist nicht orange und nicht zu kalt und dreckig. Die Konsistenz ist sehr cremig und angenehm für ein Puder, verblenden lässt sich dieses Schätzchen ohne Aufwand. Trotz beinahe täglicher Benutzung sieht man noch das Wellenmuster im Pfännchen, dieser Bronzer hält ewig. Er kostet nicht die Welt, ist in einer helleren und einer dunkleren Nuance erhältlich und gut erhältlich in der Schweiz… Amerikanische Youtuber würden jetzt sagen: „Grab it, it’s my holy grail!“ , ich sage das Gleiche! 😉

 

 

Marc Jacobs Under(cover) Perfecting Coconut Face Primer

dsc_1062

Diesen Primer trage immer unter meiner Foundation auf. Manchmal trage ich ihn sogar einfach so auf, denn er lässt das Gesicht richtig weich und gepflegt wirken. Er duftet ganz leicht nach Kokosnuss und ist ehr flüssig. Auf der Haut kaschiert er Unebenheiten und lässt vor allem meine Haut um die Nase glatt und makellos aussehen. Meine Haut reagiert nicht negativ und das Makeup lässt sich gut darüber auftragen.

 

 

Tarte Exposed

Keinen Blush trage ich so oft wie diesen hier. Die Farbe ist richtig neutral und langweilig! Aber nicht falsch verstehen, die Farbe macht den natürlichsten und schönsten Rötungseffekt im Gesicht. Die Haltbarkeit für ein Wangenrouge ist Spitzenklasse, die Pigmentierung stimmt und der Auftrag ist einfach. Wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Blush-Favoriten seid, kann ich euch diesen hier ans Herz legen.

 

Gerne dürft ihr mir eure Favoriten unter diesem Post nennen, ich liebe eure Empfehlungen.

Eure Jasmin

3 Kommentare zu „Jahresfavoriten 2017 – Beauty

  1. Tolle Übersicht, die Produkte kenne ich alle noch nicht, finde es aber immer spannend zu sehen, was andere so verwenden. Ich kann dir als Pflege von Vichy Mineral 89 empfehlen, tolles Serum. Liebe Grüße, britti

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s