Q & A – Liebe

Die Liebe ist etwas Wunderschönes, jedoch kann sie auch richtig fies sein und weh tun.

Bildergebnis für love header

Dein 1. Kuss?

Ganz ehrlich? Fürchterlich und mein Gegenüber hatte wohl mit einer Waschmaschine (also mir) zu kämpfen. Ach und die Zunge, wohin damit? Die Umgebung war wirklich schön, bei uns in der Nähe an einem See, wir sind hingefahren und haben in einer Gruppe „Flaschen-drehen“ gespielt. Ein bisschen Alkohol war auch im Spiel, schliesslich war ich 18 Jahre alt. Fazit ist und bleibt, es war lustig und wir lachen noch heute darüber.

 

Wie und wo hast du deinen Freund kennengelernt?

Eine ziemlich coole Geschichte… Der beste Freund von meinem jetzigen Freund ist zur selben Berufsschule gegangen, jedoch in eine andere Klasse. Wir waren aber alle klassenübergreifend gut befreundet und so kam es, dass wir als ziemlich grosse Gruppe immer mal wieder etwas gemeinsam unternahmen. Mein Freund war hin und wieder auch dabei, aber der komische „Kennenlern-Teil“ kommt jetzt 😉 . Wir haben bis auf „Hallo“ und „Tschüss“ kaum ein Wort gewechselt und das ganze 1.5 Jahre lang. Dann hat man sich nach der Ausbildung aus den Augen verloren, er war in einer Beziehung und ich hatte so meine Problemchen mit der Männerwelt (alle, die mich kennen, lachen jetzt). Die grosse Réunion war am Oktoberfest in München 2016 und da hat es dann gefunkt. Das volle Programm mich Händchen halten und Lebkuchenherz ❤

Hier muss ich aber meinen ersten, richtigen Kuss anfügen. Wir standen vor unserem Bierzelt und haben gequatscht (ehm geflirtet was das Zeug hält triffts wahrscheinlich besser). Er schaut mir lange in die Augen und sagt: Der, der zuerst blinzelt, gewinne ich, darf ich dich küssen und gewinnst du, kannst du mir eine klatschen! Challenge accepted, natürlich hat er gewonnen und Crash Boom Bang KUSS.

 

Dates?

Hach immer diese Dates. Jetzt kann ich lachen, früher waren schwitzige Hände und Bammel angesagt wenns um dieses Thema ging. Die Geschichte vom schlimmsten Date interessiert euch ganz bestimmt am meisten, nun denn, da gibt’s mehr als nur eine… 😛

Beim ersten richtigen Date mit meinem Freund (nach der Rückkehr vom Oktoberfest) hatten wir ein Klischée-Date im Kino und ich habe den Film verschlafen. Der Film (Suicide Squad) hat mich sowieso nicht interessiert, denn ich hatte ja nur Augen für ihn. Meine Gedanken kreisten nur um „Wie kann ich ihn jetzt küssen?“ und „Starr ihn nicht so an, sonst kriegt er noch Angst… 😀 “ … In meinen Gedanken versunken war ich dann plötzlich im Land der Träume und bin beim Abspann aufgewacht. Glücklicherweise hat er es wunderbar überspielt und so getan, als hätte er es nicht gemerkt. Heute bringt er diesen Lacher immer Mal wieder und wir amüsieren uns über darüber.

Ein weiteres eher mieses Date hatte ich vor ein paar Jahren. Kurz vorher habe ich noch eine Freundin eingeladen, da ich solche „Angst“ hatte. Also war der arme Typ alleine mit mir und meiner Freundin… Ich würde sagen, das sagt bestimmt genug über den Ausgang des Dates aus! Komische Begrüssung, ekelhafte Stille und ein auf Nimmerwiedersehen. Dafür schäme ich mich noch immer, SORRY lieber S‘, ich habe dir ein Horror-Date beschert.

Ein abenteuerliches Date habe ich auch noch im Angebot. Wir waren gemeinsam zu Fuss im Regen unterwegs und sind dann in einem Restaurant zum Abendessen eingekehrt. Was ich bis heute nicht vergessen habe… Am Nachbartisch hatte es ein paar Mädels, welche immer wieder nach meinem Date geschaut haben. Nach einer Zeit wurde es mir zu blöd und ich habe mit meinem vernichtensten Blick rüber geschaut, hach die Blicke waren unvergesslich! Und mein Date hat gegrinst. Jetzt aber der abenteuerliche Teil; am Nachbartisch hat plötzlich eine Serviette Feuer gefangen, danach auch noch die Tischdecke. Es brennte also lichterloh nebenan und wir haben dann zusammen mit den Kellern das Feuer gelöscht. Action pur! 🙂

 

Deine 1. grosse Liebe?

Diese Frage finde ich schwer. Die Männerwelt und ich waren früher nicht die besten Freunde. Auf einer Geburtstagsparty habe ich einen Freund einer Freundin kennengelernt, er wurde dann zu meinem Freund. Jedoch ohne körperliche Hintergedanken, es war eher eine sonderbare Freundschaft. Für ihn war es wohl mehr und ich habe dann aber das Ganze per Whatsapp beendet… #shameonme

Mein jetziger Freund ist meine grosse Liebe, seit Tag 1 und hoffentlich noch lange in die Zukunft. Wir beide gegen den Rest der Welt! ❤

 

Freundschaft zwischen Mann und Frau?

Ich gehöre zum Team JA das geht! Mittlerweile habe ich viele Freunde um mich, welche nett und attraktiv sind, aber dennoch ist es reine Freundschaft ohne Hintergedanken. Ich glaube das ist im jungen Alter (15 – 18) schwieriger zu trennen als später.

 

Jetzt würde mich eure Meinung zum Thema Freundschaft zwischen Mann und Frau interessieren. Wie steht ihr dazu?

 

Eure Jasmin

Bild von www.chicbutpsycho.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s