Essence Sortimentsumstellung Frühling 2018 – Gesichtsprodukte im Test

Nach meiner Preview Anfang Februar zeige ich euch heute wie einige der Produkte performen. Essence hat mir eine Goodie-Bag zugeschickt mit Produkten aus allen Sparten. Wir beginnen mit der Kategorie Gesicht, in den nächsten Tagen folgen dann noch die Lippen- und die Augenprodukte.

 

you better work! gym-proof primer

Versprechen von Essence:

„Gut aussehen während des Workouts: Kein Problem mit diesem Primer, der dank schweißresistenter Formulierung auch während des Sports hält und die Haut zusätzlich mit LSF 20 schützt. Zudem reduziert der Primer optisch die Poren, kaschiert Unreinheiten und gleicht Unebenheiten aus – die ideale Vorbereitung für ein makelloses Make-up.“

Dieses Produkt hat mich sofort angesprochen. Es verspricht den nötigen Sonnenschutz, extreme Haltbarkeit  und vor allem soll er Poren kaschieren. Ich habe ihn jetzt auf Herz und Nieren getestet und bin sogar mit Makeup zum Sport (boxen!). Erst einmal kann ich sagen, die leicht grünlich / bläuliche Farbe kaschiert Rötungen. Der Primer ist eher dickflüssig als dünn, lässt ich aber gut auftragen. Poren kaschiert er nur minimal, doch meine Nase hat er super aussehen lassen. Ich habe viele Unebenheiten auf und um die Nase und seitlich an den Nasenflügeln Rötungen, alles komplett verschwunden.

Mein Makeup darüber hat sich wirklich gut auftragen lassen. Alleine tragen würde ich ihn eher weniger, da er noch einen leichten, grünen Stich hinterlässt. Bei der Haltbarkeit ist mir kein enormer Unterschied aufgefallen und der SPF ist „nice to have“.

3,49 €

 

glow to go setting spray

Ehm was soll ich da sagen? Ich habe geschüttelt und geschüttelt, als ginge es um mein Leben und trotzdem kommen noch einzelne, pure Glitzerspritzer. An sich wäre das Produkt wirklich schön und es verleiht den versprochenen Glow, dieser spritzt aber zu präzise und macht keinen schönen Nebel… Eventuell wäre hier eine kleine Kugel in der Flasche von Vorteil, welche den Schimmer mit der Flüssigkeit vermischt. Im Frühling / Sommer werde ich das Spray auf den Armen benutzen und es etwas verreiben, das gibt bestimmt einen tollen Effekt!

3.29€

 

holo wow! sparkle stick & 3D dewy look stick

Der Sparkle Stick hat einen pinken Unterton und nur eine feine Schimmerpartikel. Der Dewy Look Stick hinterlässt einen hellen Schein, jedoch ohne wirklich grosse Schimmerpartikel. Es wirkt eher glänzend und leicht nass, also sehr natürlich und als käme man aus dem Wasser und sonnt sich auf der Sonnenliege 🙂 . Beide Produkte lassen sich sowohl mit den Fingern als auch mit dem Beautyblender super einblenden und tragen die Foundation darunter nicht ab. Die Intensität im Verlaufe des Tages wird etwas weniger, jedoch sieht man am Abend auch noch einen leichten Glow. Besonders gern getragen habe ich diese beiden aber in Kombination mit dem Mermaid Highlighter, getoppt mit Puder ist das Ergebnis richtig strahlend und lange Haltbar!

jeweils 3.49€

 

glow like a mermaid highlighter

Dieser Highlighter wirkt eher abschreckend im Pfännchen, aber aufgetragen ergibt er einen wunderbaren Champagner-Ton. Er ist eher in der natürlichen Region und nicht allzu intensiv und glitzrig. Wenn man den Pinsel mit etwas Setting Spray anfeuchtet wird der Highlighter intensiviert.

Definitiv mein Favorit von allen Produkten und wirklich Spitze für den Preis! #runandbuy

3.49€

 

Eure Jasmin

Diese Produkte wurden mir von Essence kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt! #PRSamples

Ein Kommentar zu „Essence Sortimentsumstellung Frühling 2018 – Gesichtsprodukte im Test

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s