Make-up in Bloom – Smashbox Workshop

Auf Instagram habe ich die Teilnahme an einem Workshop von Smashbox bei Marionnaud gewonnen. Noch einmal vielen, vielen Dank dafür ❤ Also habe ich letzten Freitag meinen Vormittag im Loeb in Bern verbracht.

Karin hat sich die ganzen 1.5h voll und ganz Zeit für mich genommen, denn alle anderen Teilnehmer/innen waren verhindert (oder haben sich verlaufen? Nobody knows). Ich wurde also so richtig umsorgt und wir haben aus einem Basic-Eyelook-Workshop einen krassen Abend-Smokey-Eyes-Glitzer-Everything-Workshop gemacht.

 

facetune_06-04-2018-16-01-58

 

Folgende Produkte haben wir benutzt:

Zuerst haben wir die Lider mit dem Lidprimer „Smoke“ geprimt. Er hat einen dunklen Grauton und bildet damit die perfekte Base für ein Smokey Eye.

Anschliessend haben wir mit zwei unterschiedlichen Photo Edit Eye Shadow Trios begonnen. „Day Rate“ und „Snap Queen“ haben wir kombiniert für einen perfekten Rosé-Grün-Look. Auf der dunklen Base habe wir das schimmernde Grün / Braun aufgetragen und dann mit dem dunklen Roséton verblendet.

Für den Smokey-Liner haben wir den Always Sharp Waterproof Kohlliner in „Raven“ benutzt. Einfach grob oben und unten aufgetragen und mit einem kleinen Pinsel verblendet.

Für die Wimpern haben wir zuerst den Photo Finish Lash Primer verwendet und anschliessend die Full Exposure Mascara aufgetragen. Der Primer hat mich echt geflasht, er verdichtet die Wimpern richtig schön vom Ansatz bis in die Spitzen!

Zum Schluss haben wir noch die Brauen mit dem Brow Tech to go in „Taupe“ nachgezogen und mit dem integrierten Gel fixiert. Noch etwas Concealer, Powder Foundation und Highlighter & die Base ist fertig.

Jetzt noch das Grande Finale, der Lippenstift, besser gesagt die Kombi aus zwei Liquid Lipsticks. Auf den ganzen Lippen ist der Always on Liquid Lipstick in „Stay Neutral“ und ganz leicht in der Mitte die Farbe „XO Vlada“.

Und, wie gefällt euch der kreierte Look?

 

Gekauft habe ich am Ende aber etwas, was wir gar nicht benutzt haben… ( 😀 ). Den „Buildable Cheek Brush“ habe ich schon länger angeschmachtet und mit den 10 % Jugendrabatt habe ich zugeschlagen. Mittlerweile ist er in täglicher Benutzung für Bronzer, Blush, Puder und ja, eigentlich alles. Ein echter Allrounder!

 

Wart ihr auch an einem der Workshops von Pixi, Helena Rubinstein, Rodial oder Smashbox? #letmeknow

Eure Jasmin

2 Kommentare zu „Make-up in Bloom – Smashbox Workshop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s