Dominique Cosmetics Lemonade – Den Hype nicht wert…

dsc_0261

Wie bereits auf Instagram angekündigt zeige ich euch heute die Dominique Cosmetics „Lemonade Palette“. Die Palette hat mich leider nicht wirklich überzeugt, die matten Farben sind toll, aber die schimmernden Farben hätte man sich sparen können…

Wir starten mit ein paar allgemeinen Infos. Die Palette kostet 42$ (Fr. 42.20 bei Beautybay) und enthält 10 Lidschattenpfännchen. 4 Lidschatten sind komplett matt und 6 sind metallische Töne.

Die Verpackung finde ich mehr als gelungen, das tolle goldene Sleeve, dann die schöne Palette mit dem tollen Pastell Gelb und Rosa Verlauf! Hier hat man wirklich gute Qualität in der Hand, kein billiges Karton sondern dicke Pappe und einen schönen Spiegel gibt’s auch.

 

dsc_0266dsc_0273

Ich glaube man sieht auf einen Blick, dass die matten Farben qualitativ um Längen besser sind als die metallischen Lidschatten…

Lemon Soda
Ein helles und strahlendes Gelb mit Schimmer… Schöne Farbe für den Innenwinkel oder als Zentrum für ein Halo-Eye. Jedoch sehr viel Arbeit nötig, den man muss aufbauen und aufbauen sonst kommt die Farbe nicht durch.

Pink Lemonade
Ein schönes Rosa mit goldenem Schimmer. So stelle ich mir Nars  „Orgasm“ auf Drogen vor (sehr schimmrig und etwas chunky…)

Nude Tea
Ein warmer Pfirsich-Ton, für helle Häutchen eine tolle Transition-Farbe. Für mich toll um den Primer zu setten, den die Farbe ist komplett matt.

Peach
Hier haben wir eine Farbe genau in meinem Beuteschema. Ein rostiges Peach mit viel Schimmer. Dieser Lidschatten ist der angenehmste Schimmerton der Palette, den er ist etwas feiner gemahlen und nicht so grob.

Cucumber
Enttäuschung! Sehr wenig Pigment, extrem grob und lässt sich kaum aufbauen… Ich habe es mit Fix+, Duraline und mit Glitterglue versucht, doch diese Farbe will auf dem Auge einfach nicht. Im Pfännchen ist die Farbe ein tolles Pastell-Grün mit viel Schimmer. Für den Swatch bin ich bestimmt 5 mal drüber, damit man überhaupt etwas Grünes erkennen kann.

Mango
Nach der Enttäuschung haben wir hier eine tolle Farbe. Mango ist ein matter Senfton mit viel Gelb, lässt sich wunderbar verblenden und ist gut pigmentiert.

Sweet Tea
Auch hier ein solider Lidschatten, eine matte Formulierung in einem warmen Mittelbraunton.

Chai Tea
Die vierte, matte Farbe im Bunde. Chai Tea ist eher kühl vom Unterton und ist eine Mischung aus Dunkelbraun und Pflaume. Toll zum abdunkeln oder für einen Fake-Liner.

Strawberry
Auf dem Lid sieht man nur Schimmer, die rosafarbige Base kommt leider gar nicht zum Vorschein. Auch hier muss man aufbauen, aufbauen, aufbauen… Schade!

Blueberry Fizz
Hier haben wir eine nicht allzu schlechte Schimmerfarbe. Die Basis ist ein schönes dunkles Blau mit lilanen und blauen Schimmerpigmenten. Lässt sich toll über das gesamte Lid auftragen.

 

dsc_0253

Swatches in kühlem Kunstlicht

 

Aktuell bin ich noch unschlüssig ob ich die Palette gleich wieder aussortieren soll. Fazit ist und bleibt, sofern ihr sie euch noch nicht gekauft habt… Lasst es besser, spart Geld und Nerven 😉 !

Habt ihr euch die Palette auch gekauft und wenn ja, seid ihr zufrieden?

Eure Jasmin

2 Kommentare zu „Dominique Cosmetics Lemonade – Den Hype nicht wert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s