Black Friday Deals – Beauty

Am Freitag ist ja der bekanntlich liebste Tag für alle Shoppingverrückten (mich inklusive). Viele Marken kündigen ihre Sales bereits an / haben die Angebote bereits online. Falls ihr euch sowieso etwas nachkaufen wolltet oder euch etwas Schönes gönnen möchtet, dann wartet doch bis Freitag, es wird sich ganz bestimmt lohnen.

 

Manor

BlackFriday_17_Banner_1900x823px_d

Bei Manor ist in diesem Jahr von Mittwoch bis Freitag Black Friday. Heute gibt es 30 % auf die Kinder-Abteilung, morgen auf die ganze Heim und Haus-Abteilung und am Freitag ist Beautyday! Hallo, 30 % Rabatt auf Makeup, da schlägt unser Herz doch höher? Auf meiner Liste steht der Nars Holiday Highlighter, Gingerbread Liquid Lipstick von Too Faced, Becca Undereye Brightner und und und…

 

Beautybay

Beautybay

Up to 30 % on every single thing! HEAVEN 🙂  Meine Bestellung habe ich bereits aufgegeben, denn dieser Deal läuft schon! Teilweise sind die Rabatte nur sehr klein, bei manchen Brands aber (z. B. Juvias Place) lohnt sich der Deal ganz gewaltig.

 

Marionnaud

Marionnaud

Auch Marionnaud hat einen Superdeal mit 30 % auf alles. Ich habe mir einen neuen „Take the day off“ Cleansing Balm von Clinque bestellt.

 

Import Parfumerie

BlackFriday_Banner_caroussel_2100x630px_RZ_save_the_date

Hier wissen wir leider noch nichts Genaues. Behaltet euch also das Datum im Hinterkopf und schaut am Freitagmorgen auf der Homepage vorbei…

 

Zoeva (20% off)

zoeva-opulence-collection-box-02-10x10_1164x1164

Falls es an der Zeit für neue Pinsel oder ein Weihnachtsgeschenk ist, gibt es bei Zoeva 20 % auf alles. Ich werde mir bestimmt ein Set bestellen, ich bin ein riesiger Fan der Pinsel. Dieser Rabatt gilt nur von Freitag 10:30 Uhr bis Samstagmorgen 10:30 Uhr und ihr müsst den Code „ZFS2017“ im Warenkorb verwenden!

 

Douglas (nur bis 23.11!)

douglas-2

Leider finde ich nirgendswo eine Info zu einem Black Friday Angebot bei Douglas. Aber bis morgen gibt es noch 25 % Rabatt auf die ganze Kategorie Makeup! Beim Checkout benötigt ihr den Code „HAPPY25„.

 

Limecrime

85off_CategoryBanner

Ja ihr habt richtig gelesen! Manche Velvetines sind auf schlappe 5$ reduziert. Schaut umbedingt im Onlineshop vorbei und schnappt euch etwas zum testen… Der Versand beträgt 10.95$ und ist bei mir bisher immer schnell und problemlos gewesen.

 

Tarte Cosmetics (25 % off)

140409_tarte_header

Bei Tarte gibt es auch Black Friday und zwar schon jetzt mit Early Access. Es gibt ganze 25 % Rabatt auf fast alles! Beim Checkout benötigt ihr den Code „PREVIEW„. Ich spiele ja mit dem Gedanken mir die Tartelette Toasted Palette zu bestellen, aber ich habe doch schon soooooo viele warme Paletten…

 

Makeup Geek (30 % off)

makeupgeek

Bei Makeup Geek gibt es ganze 30 % Rabatt auf der ganzen Seite. Vielleicht werde ich mir hier auch noch ein paar Einzellidschatten bestellen… Sowohl die Foiled Eyeshadows, als auch die normalen Pans kann ich euch nur an Herz legen. Die Qualität ist super und für jeden ist eine Farbe, ein Finish und eine Textur dabei.

 

Jeffree Star Cosmetics

DPMEip4UMAErORt

Ich schwöre, innerlich kreische ich ein Bisschen! Um die Androgny Palette schleiche ich ja schon lange und jetzt ist sie nur noch 27$, da muss ich umbedingt zuschlagen! Die Liquid Lipsticks sind sowieso eine meiner liebsten Formulierungen, hier werde ich vielleicht eine neue Farbe mitnehmen. Und viellicht etwas aus der Holiday Glitter Edition (auch ohne Rabatt, da die Verpackung zum sterben ist). Und eventuell auch eine Highlighter Palette? Who knows 😉

 

Eventuell wird es ja auch auf der Schweizer Seite von Urban Decay (urbandecay.ch) oder auf maccosmetics.ch ein Angebot geben… Wisst ihr noch von anderen Mega Deals, welche auf meiner Liste fehlen? Schreibt es gerne in die Kommentare, dann profitieren alle davon ❤ !

 

Eure Jasmin

 

 

Too Faced – Just Peachy Mattes

Ja ihr habt richtig gelesen, ich habe die neue und komplett matte Palette von Too Faced schon in meinen Händen. Eine liebe Freundin von mir war in New York und hat sie am Launch-Tag für mich gekauft! 😀

 

dsc_0129

Die Farben sind wirklich butterweich und lassen sich 1A verblenden. Mir gefällt die Zusammenstellung wirklich, wirklich gut. Länger hat mich keine Too Faced Palette angesprochen, bei dieser hier bin ich mir sicher, dass sie viel in Gebrauch sein wird. Der Duft ist wie ich finde intensiver als bei den Chocolate Bars, es riecht sehr süss und fruchtig. Morgens beim Schminken gibt’s zwar Angenehmeres, aber es soll ja nicht um den Duft gehen.

 

Obere Reihe

Peach Meringue
Diese Farbe ist die hellste der Palette und eignet sich damit super für ein Highlight unter der Augenbraue oder im Augeninnenwinkel.

Peach Tea
DIE Transition-Farbe für mich. Wenn ich zu der Palette greife, beginne ich jedes Mal mit dieser Farbe in der Lidfalte.

Peach Cobbler
Ein wunderbares mittleres Braun mit sehr warmem Unterton. Erinnert mich stark an Makeup Geek Sidekick.

Peach Tart
Hier haben wir ein warmes, dunkles Braun. Gut für das äussere V oder um einen Puderlidstrich zu ziehen.

 

Mittlere Reihe

Peach Butter
Diesen Ton verwende ich gerne um den Lidschattenprimer zu setten. Darüber lässt sich dann alles gut und streifenfrei blenden.

Just Peachy
Warmes, eher helles Peachy-Pink. Sehr gut pigmentiert für eine so helle Farbe und lässt sich ebenfalls toll verblenden.

Peach Punch
Dieser Lidschatten ist ein paar Nuancen dunkler als „Just Peachy“. Der Unterton ist ebenfalls sehr warm und es hat viele pinke Pigmente drin.

Just Ripe
Einer meiner Lieblingstöne. Die Farbe ist für meine Verhältnisse eher ungewöhnlich, den die Basis ist Braun, aber mit sehr viel Pink drin. Für einen Burgundy-Ton schon fast zu hell und Pink, aber dennoch wunderbar!

 

Untere Reihe

Peaches and Cream
Diesen Ton verwende ich gerne auch ganz am Anfang für die Lidfalte, eine helle und schöne Transition-Farbe.

Fresh Picked
„Fresh Picked“ ist eine Mischung zwischen „Peach Tea“ und „Peach Cobbler“, das heisst vom Ton her genau in der Mitte. Hier hätte ich gerne noch eine intensiveres Pfirsich gesehen…

Peach Sangria
Die einzige Farbe der Palette, mit welcher ich nicht 100 % zufrieden bin. Wenn man ins Pfännchen fasst, ist die Farbe sehr trockenen und staubig. Mir kommt es fast vor als wäre der Lidschatten nicht ganz matt, denn es hat grobe Partikel im Puder.

Chocolate Dipped
Dunkles, aschiges Braun. Vom Unterton wirklich sehr kühl und leicht zu blenden.

 

 dsc_0123

 

Aufgetragen

Hier habe ich euch noch Bilder von 2 unterschiedlichen Looks, welche ich mit der Peachy Mattes von Too Faced geschminkt habe. Auf dem linken Bild habe ich den goldenen Schimmerton aus der Colourpop „Yes Please“ auf dem ersten Drittel des Lides aufgetragen.

 

Sobald die Foundation und das Setting Spray in der Schweiz erhältlich sind, werde ich mir die Kollektion noch einmal anschauen! Was wollt ihr euch mitnehmen?

Eure Jasmin

Wishlist Herbst / Winter 2017

In den letzten Monaten haben sich viele Make-Up und Pflegewünsche angesammelt. Nach meinem fetten (sorry kein anderes Wort trifft es so genau) Shoppingurlaub in den USA im Mai habe ich mich in letzter Zeit mehr als zurückgehalten. Bis auf die Subculture Palette, Morphe Jaclyn Hill und ein paar wenige kleinere Produkte ist kaum etwas bei mir eingezogen. Jetzt wird meine Einkaufsliste länger und länger…

 

The Ordinary Foundations

Bildergebnis für the ordinary foundations

(Bild von Glamour.com)

Als die The Ordinary Foundations zu beautybay.com kamen, wollte ich eigentlich sofort zuschlagen. Leider habe ich gezögert und die hellen Farben waren alle ruckzuck vergriffen.

 

Maison Margiela Replica in „Lipstick on“

Ähnliches Foto

(Bild von Douglas.ch)

Dieser Duft riecht wirklich gut, jedoch muss man dafür eine ganze Stange Geld in die Hand nehmen. Maison Margiela ist relativ neu auch in der Schweiz bei Marionnaud und Douglas erhältlich, vorher kannte ich die Düfte nur von Sephora in den USA. „Lipstick on“ würde ich als sehr pudrig und süsslich / vanillig bezeichnen. Eine Basisnote ich Tonkabohne, macht den Duft sehr warm und die blumigen Noten von Iris und Orangenblüte fügen sich herrlich ins Gesamtbild ein.

 

Make Up Forever Ultra HD Foundation

Bildergebnis für makeup forever ultra hd foundation

(Bild von theNotice.net)

Den Stick habe ich ja schon länger und benutze ich wirklich gern. Er verbindet sich wirklich schön mit der Haut. Der für mich wichtigste Punkt sind aber die Farben, denn die Nummer Y245 passt mir perfekt! Bei einer nächsten Bestellung bei Sephora Schweiz wird sie bestimmt in mein Körbchen hüpfen!

 

Sephora Pro Eyeshadow Palettes (Warm, Cool & Editorial)

Bildergebnis für sephora pro eyeshadow palette

(Bild von PopSugar.com)

Hach, was ich diese Paletten eins anstarre und mir wünschte, sie würden zu unserem Sephora in die Schweiz kommen. Jetzt kommt aber der Knüller, eine Freundin hat sich ergeben und lässt die Paletten zu sich in die USA liefern und sendet sie dann zu mir in die Schweiz. Zusätzlich habe ich noch vom VIB Rouge 20 % Rabatt profitiert… Was gibt’s Besseres?

 

Huda Beauty Obsessions Paletten

Bildergebnis für huda beauty obsession palette

(Bild von hudabeauty.com)

Diese Schätzchen habe ich mir letzte Woche beim Launch auf cultbeauty.co.uk mitgenommen. Es gibt vier unterschiedliche Farbzusammenstellungen, eine bunte Variante, einmal dunkele Smoky-Töne und dann meine beiden; Mauve Obsessions und die Warm Brown Obsessions. Ich bin ja mit den bisherigen Huda Beauty Paletten wirklich zufrieden und bin schon jetzt gespannt, wie sich diese beiden anstellen werden.

 

Laura Mercier Matte Radiance Baked Power – 01 Highlight

Ähnliches Foto

(Bild von girlbehindglasses.wordpress.com)

Der wohl längste Name für einen Highlighter und dennoch einer der Schönsten ever! Ich lege ihn immer wieder in meinen Warenkorb und denke dann kurzfristig, dass sich doch nicht brauche. Aber der Swatch geht mir einfach nicht aus dem Kopf und jedes Mal wenn ich ihn im Internet google verliebe ich mich neu. Jetzt ist er definitiv auf der Wunschliste und muss im Verlauf der nächsten Monate bei mir einziehen (lieber Boyfriend, schau mal! 😉 ).

 

Clinique Moisture Surge Overnight Mask

Bildergebnis für clinique moisture surge overnight mask

(Bild von Marionnaud.ch)

Bei ganz vielen Skincare-Junkies wird diese Maske in den Himmel gelobt. Ich habe mich mittlerweile mit Inhaltsstoffen in Pflege und Kosmetik auseinandergesetzt und kann sagen, die Incis gefallen mir sehr gut. Das Prinzip ist ähnlich wie bei der Drink up Intensive Mask von Origins (alles andere als mild formuliert!), doch diese gefällt mir anhand der Zusammensetzung deutlich besser. Bei einer neuen Aktion von 20 % Rabatt oder Ähnlichem werde ich dann zuschlagen.

 

Was steht auf euren Wunschlisten und soll ich einen Antihaul für all die neuen Winter-LE’s machen, auf welche ich verzichten will?

 

Eure Jasmin

 

Die besten Makeup Pinsel

dsc_0544

Ich liebe alle meine Pinsel, alles was kratzig und fies ist, wird sofort verschenkt / entsorgt. Mit diesem Post möchte ich euch zeigen, wo man für gutes Geld die besten Pinsel besorgen kann.

 

e. l. f. Pinsel

For sure! Eine der besten und vor allem erschwinglichsten Marken für Makeup Pinsel auf dem Markt. Die Schweizer Internetseite bietet einem alles was man braucht (und noch ein bisschen mehr! 🙂 ). Die kleinen Pinsel mag ich soooo gern um den Concealer zu setten, sie sind jeden einzelnen Tag in Benutzung. Der kleine Fächer-Kontur-Bronzer-Pinsel ist neu eingezogen und schlägt sich bisher super.

 

Ebelin

Für alle in Deutschland und Österreich wohl nichts neues, aber für meine Schweizer Ladies eine Empfehlung. Falls ihr Grenzshopper seid, im Urlaub unsere Nachbarländer besucht oder sie euch einfach mitbringen lasst… Grosse Empfehlung! Der Blender-Pinsel, der Creasebrush und auch die Puderpinsel sind richtig schön weich und verblenden jegliche Art von Produkt ohne grossen Aufwand.

 

Zoeva

Lange meine liebsten Pinsel. Es gibt so viele unterschiedliche und jede Form ist abgedeckt. Egal ob Concealer, Kontur- oder Bufferpinsel, Zoeva bietet für jede Stelle am Gesicht einen passenden Pinsel. Vor allem die Augenpinsel benutze ich täglich, Gesichtspinsel ab und an, oben auf den Bild sind meine Favoriten.

 

Real Techniques

Ich glaube niemand ist um diese Pinsel herumgekommen, sie waren anfänglich in aller Munde. Der Hype hat, so wie ich finde, abgeflacht. Dennoch sind einige Pinsel wirklich empfehlenswert für den Preis, oben seht ihr welche ich gerne und regelmässig benutze.

 

EcoTools Brushes

Einen grossen Teil davon habe ich mir bei TJ Maxx gekauft. Die Pinsel sind weich und flauschig und leicht zu pflegen. Neu haben sie auch einen Schwamm im Sortiment (Review folgt), welchen ich liebe! Die Formen der Pinsel überzeugen mich rundum. Ein lockerer Fächerpinsel, ein rundlich-spitz zulaufender Bronzer- / Blushbrush und diverse Augenpinsel habe ich in meiner Sammlung.

 

Sigma

Wohl eine der bekanntesten Pinselmarken… Es gibt einige Pinsel in meiner Sammlung, auf welche ich nicht mehr verzichten möchte, jedoch auch ein paar wirklich schlechte, welche ihr Geld nicht wert sind! Hier setze ich mehr auf die Augenpinsel, die Gesichtspinsel empfand ich bisher immer als kratzig und qualitativ solala.

 

Mac

HYPE! Mac 217, los rennt und kauft ihn (so war es damals bei mir 😛 ) . Ich gebe zu, den Kauf bereue ich keinesfalls, ein wirklich solider Pinsel. Doch mittlerweile besitze ich viele ähnliche Dupes wie den Sigma E25 und den Zoeva Luxe Definer. Keiner ist haargenau gleich, aber am Ende des Tages erfüllen sie denselben Zweck. Mit den anderen Mac-Pinseln bin ich bisher nicht wirklich warm geworden, Gesichtspinsel habe ich alle verkauft, der 224 kratzt wie sonst was und 239 ist ein ganz normaler, flacher Lidschattenpinsel…

 

Wayne Goss

Mit unter die neusten und teuersten Pinselschätze in meiner Sammlung. Ich habe immer wieder bei Beautylish geschaut ob der Airbrush wieder verfügbar ist und als es soweit war, habe ich direkt zugeschlagen. Die Augenpinsel sind noch im Test, bisher bin ich noch nicht 100%ig überzeugt, aber der Airbrush hat im Handumdrehen mein Herz erobert.

 

Eine letzte kleine Empfehlung am Rande, falls ihr in den USA seid und einen Target findet… Schaut euch unbedingt die Pinsel von Sonia Kashuk an, hier mein liebster von ihr.

 

Welche Pinsel sind eure Favoriten und was muss ich mir unbedingt noch anschauen?

Eure Jasmin

NYX Favoriten

dsc_0648

Ich lese und schaue immer sehr gerne Favoriten von einer bestimmten Marke. Auf welche Produkte man schwört und manchmal auch worauf man getrost verzichten kann. NYX hat so eine grosse Auswahl und ist bei uns in der Schweiz gut erhältlich, z. B. bei Manor oder Douglas. Die Marke bietet immer wieder neue und trendorientierte Produkte zu guten Preisen und das Wichtigste; die Qualität stimmt.

 

Brights Palette

Ich habe mich nie wirklich an intensive und auffällige Farben gewagt. Jetzt bin ich aber an der Stelle angekommen, wo ich gerne einen Farbtupfer setze und mich die knalligen Töne wirklich reizen. Diese Palette war für mich der Einstieg in die kunterbunte AMU-Welt. Die Farben sind pigmentiert und lassen sich gut verblenden. Und was das Wichtigste ist, hier ist ganz bestimmt für jeden eine passende Farbe dabei! 🙂

 

Vivid Brights Liquid Liner

Mit dunkellila oder dunkelblauem Eyeliner den Look aufpimpen geht mit diesen Linern ohne grossen Aufwand. Die knalligeren Farben wie Rot, Rosa und Grün verwende ich gerne für den Wing und gehe dann nochmal mit Schwarz drüber, dann sieht man nur ganz wenig, aber dennoch genug der Farbe.

 

Lid Lingerie & Jumbo Pencil

Diese Farben gelten stellvertretend für die ganzen Reihen, die beiden oben sind meine Favoriten. Von den Lid Lingeries habe ich 3 Stück, von den Jumbos sogar fünf. Man kann sie super als Base für einen Look verwenden, Black Bean und Milk sind die bekanntesten Farben dafür. Die flüssigen Lidschatten sind solo auch super und getoppt mit Puderlidschatten, verlängern sie die Haltbarkeit des AMUs deutlich. Falls ihr mal auf Shoppingtour seid und einen NYX-Counter findet, solltet ihr unbedingt ein paar Swatches machen!

 

Liquid Suede & Soft Matte Lip Cream

Die Lippenprodukte von NYX sind eines meiner Lieblingsprodukte in der Drogerie. Es gibt sooo viele unterschiedliche Farben und Finishes, von Gloss über matt bis hin zu metallischen Glitzerlooks.  Die Liquid Suede sind richtig angenehme Liquid Lipsticks und die Soft Matte Lip Cremes sind wahre Lippentattoos, welche halten und halten.

 

HD Studio Grinding Blush

Ich mag die Puderprodukte von NYX sehr gerne, der Blush in „Taupe“ war auch lange mein Konturfavorit. Diese Blushes gefallen mir sehr gut, die Farben sind super und die Formulierung lässt meine Haut glatter und feiner (beinahe porenlos) wirken. Die Farbauswahl stimmt für mich und die Farbe Apricot ist ständig im Einsatz. Die Farbe ist eher dunkel und leicht satiniert, nach dem Auftrag sieht man richtig frisch und gesund aus 🙂 .

 

 

Welches sind eure Favoriten von NYX Cosmetics? Ich möchte mir noch den Honey Dew Primer und die neue Paletten mit den unterschiedlichen Elementen (Fire!) kaufen und testen!

Eure Jasmin

Dose of Colors – Hidden Treasure Palette

Diese Palette ist im letzten Jahr in meine Sammlung eingezogen, doch in diesem Jahr wird sie für die Weihnachtszeit wieder vertrieben. Das ist DIE Gelegenheit euch dieses gute Stück noch zu schnappen, denn die Farben sind der Wahnsinn. Die Palette wird ab dem 23.10.2017 auf der Internetseite von Dose of Colors erhältlich sein ($50), vielleicht kommt sie ja auch nochmal zu beautybay.com 🙂 .

 

 

Die Farben

dsc_0605

Pearl
Ein sehr heller, schimmernder Champagnerton. Es sind keine groben Glitzerpartikel enthalten und er eignet sich damit super als Augenbrauen- und Innenwinkelhighlight.

Coin
Der Name sagt es richtig, wie ein Centstück. Ein warmes Gold mit rostigem Unterton. Extrem reflektierend und cremig.

Key
Ein warmes, mattes Schokobraun. Lässt sich 1A verblenden und passt zu allen anderen Farben in der Palette.

Crown
Bronze-Kupfer-Liebe! Wer mich kennt, würde diese Farbe als absolute Jasmin-Farbe klassifizieren. Der Swatch sagt alles, warmes, extrem cremiges Kupfer, welches Herbst schreit.

Ruby
Eine Farbe die ebenfalls super in den Herbst passt ist dieser Cranberryton. Wie alle anderen Schimmerfarben pigmentiert und ebenmässig.

Gemstone
Schimmerfarbe in einem hellen, roséstichigen Beige.

Onyx
Ein solides und mittelstark pigmentiertes Schwarz. Lässt sich gut blenden, man muss aber mit der Dosierung aufpassen.

Map
Ein kühles Rosa (mit Grau-Braun-Tönen), welches sich super als 1. Creasefarbe eignet. Ähnlich zu Cupcake oder Vintage von Makeup Geek. Ich habe lange nach einem solchen Ton gesucht, er harmoniert super mit Gemstone und Pearl.

Locket
Erinnert mich an Peanutbutter von Too Faced. Ein warmes, mittleres Braun mit einem starken Orange-Unterton.

Diamond
Ein richtiges Rosegold mit grobem Glitzer. Diese Farbe ich ist ein richtiger Eyecatcher und glitzert und glimmert.

 

Fazit

Wie man bestimmt erkennen konnte liebe ich diese Palette. Ich muss aber zugeben, dass ich nicht täglich (wöchentlich / monatlich 😉 ) zu ihr greife. Der Preis ist zwar eher teuer für 10 Farben, doch die Qualität der Lidschatten überzeugt auf ganzer Linie. Wenn ihr euch etwas Schönes gönnen wollt und einen Batzen beiseite gelegt habt… Schnappt sie euch 😀 !

 

 

Habt ihr schon Produkte von Dose of Colors getestet und was sind eure Favoriten? Mich interessiert ja die „Marvelous Mauves Palette“ brennend!

Eure Jasmin

Lippenstifte für den Herbst

Meine liebste Jahreszeit hat begonnen. Jetzt kann man wieder überall Wildspezialitäten schlemmen und dick eingekuschelt, nach einem Spaziergang, mit heisser Schokolade auf dem Sofa sitzen. Der Jahreszeit entsprechend passe ich mein Makeup an und trage wieder etwas dunklere Looks. Bei den Augen bin ich momentan noch im Übergang, aber bei den Lippen bin ich im absoluten Herbst-Winter-Modus. Bordeaux, dunkle Lila-Töne und dunklere Nudes, ich bin bereit!

 

Mac „Whirl“

Wer kennt und besitzt ihn nicht? Einer DER Mac Lippenstifte, ein dunkles, grungy, 90er-Jahre Nude. Hier muss ich glaube ich nichts sagen, ausser schnappt ihn euch. Lasst euch aber nicht verwirren, meine Verpackung ist Limited Edition, aber ihr bekommt ihn ganz normal im Standartsortiment.

 

Mac „Diva“

Der zweite Mac Lippenstift im Bunde. Diese Farbe widerspiegelt die perfekte Herbstfarbe in meinen Augen. Es ist ein dunkles, dennoch tragbares Rot. Der Unterton lässt die Zähne schön Weiss wirken und die Haltbarkeit ist 1A.

 

Kat von D „Exorcism“

Hier der Übergang zu den Liquid Lipsticks. Eine meiner liebsten Formulierungen kommt von der Tattoo-Queen Kat von D. Mittlerweile besitze ich etwas 7 Farben und trage sie unglaublich gern. Mein Favorit für den Herbst ist die Farbe „Exorcism“, ein dunkles, rötliches Violett mit warmem Unterton. Bonus, macht die Zähne extrem weiss 😀 (Beweis seht ihr auf meinem Instaprofil).

 

Anastasia Beverly Hills „Ashton“

Dieser Liquid Lipstick ist ideal in Kombi mit bronzigen, warmen Augenmakeups und warmen Wangen. Ashton inspiriert nicht nur meine morgendliche Schminksession, sondern auch meine Outfitauswahl… Stellt euch einen schönen schwarzen Mantel, einen rostfarbenen Schal und braune Stiefel vor! Ich liebe diese Farbe einfach! 🙂

 

Sephora Cream Lip Stain in „24 – Burnt Sienna“

Wie schon mehrmals gepredigt, wer noch kein Cream Lip Stain hat, LOS! Mittlerweile gibt es ganze 38 Farben im Standartsortiment. Ich werde euch noch einen separaten Post zu meinen Favoriten machen, jedoch könnte ich „Burnt Sienna“ in diesem Post auf keinen Fall weglassen. Ein dunkler, jedoch warmer Violett-Ton, mit einer Schicht perfekt deckend und ein unfassbar angenehmes Tragegefühl mit toller Haltbarkeit.

 

Lime Crime Metallic Velvetine in „Lana“

Ich bin nicht der grösste Fan von metallischen Lippen, vor allem das Gefühl von Schmirgelpapier beim auftragen finde ich ganz fürchterlich. Hier ist aber alles anders! Die Konsistenz ist wie bei den anderen Velvetines ganz wässrig und die Textur ist glatt. Das Tragegefühl ist super und die glänzende Kupferfarbe ist ein Hingucker! LIEBE!

 

img_0458

 

Welche Lippenstifte sind eure Must-haves für den Herbst?

Eure Jasmin

 

 

Sephora Schweiz Haul

Ich melde mich zurück! Eine Woche Marokko, ein Wochenende England und jede Menge Stress auf der Arbeit… Jetzt geniesse ich eine Woche Urlaub und habe wieder etwas Zeit für meinen geliebten Blog.

 

DSC_0410

 

Heute war ich in Fribourg und dort gibt es etwas, worüber sich alle Schminkverrückten freuen,  SEPHORA 😀 . Die letzten Tage habe ich auf manor.ch immer wieder die „Dew You“ Drops von Marc Jacobs beobachtet und wie es so ist, als ich bestellen wollte waren sie ausverkauft! Neben diesem flüssigen Highlighter habe ich mir jetzt noch 2 weitere Produkte mitgenommen, den Liquid Lipstick in „Shush Blush“ und ein Mini von der Too Faced Better than Sex Mascara.

 

Marc Jacobs „Dew You“

Ich arbeite gerne mit cremigen und flüssigen Highlightern, daher musste der umbedingt in meine Sammlung einziehen. Das Setting-Mist aus der Coconut-Reihe hätte mich auch interessiert, spare ich mir für das nächste Mal auf. Zurück zum Highlighter, sagen die Swatches nicht genug, der warme Schimmer ist ein Stück glitzrig, einfach ein richtig schöner Glow.

 

Marc Jacobs Le Marc Liquid Lipstick „Shush Blush“

Die Formulierung dieser Liquidlipsticks hat mich sehr interessiert, die Swatches waren vielversprechend und ich wollte nicht schon wieder ein langweiliges Nude kaufen. „Shush Blush“ ist ein warmes Pink, welches eine moussig-dicke Konsistenz hat und bei einer Schicht perfekt deckend ist. Die Farbe erinnerte mich im ersten Moment stark an die Farbe „I’m Shook“ von Jeffree Star, deshalb habe ich euch die beiden zum Vergleich geswatcht.

 

Too Faced Better Than Sex

Ich besitze bereits die grosse Tube der wasserfesten Variante. Ich mag das Bürstchen sehr gern, doch leider komme ich mit der Haltbarkeit gar nicht klar. Ich wollte ja wasserresistent, jedoch geht das Zeug weder mit Make-up Entferner noch mit Öl, Bioderma, Cleansingbalm und ähnlichem ab. Sobald ich mir ein Bild davon gemacht habe und die Lash Paradise von L’oréal in der Schweiz finde, werde ich einen Vergleich der beiden Wimperntuschen machen.

 

Urban Decay Heavy Metal Glitter Liner „Junkshow“

Neben Sephora war ich noch kurz beim Urban Decay Counter und habe nach den Glitter Linern geschaut, bisher war „Junkshow“ immer ausverkauft… Heute war er da und deshalb habe ich ihn gleich mitgenommen.

 

Habt ihr weitere Empfehlungen, was man sich umbedingt noch anschauen muss? Hat jemand die Sephora Haarmasken bereits getestet? Ach und übrigens: Sephora Schweiz hat seit letzter Woche auch Kat von D! Los Mädels, ich liebe die Produkte dieser Marke (Tattoo Liner in Trooper ist ein MUST!).

Eure Jasmin

The Ordinary Skincare

Hallo meine Hübschen 🙂

Als Skincare-Junkie gibt es keine Möglichkeit um die Marke „The Ordinary“ vom Mutterkonzern Deciem herumzukommen. Sie bieten wahre Wirkstoffbomben ohne viel Schnickschnack zum Schnäppchenpreis! Heute kommt meine Meinung zu den Produkten. Bestellt habe ich übrigens einen Teil zur Glamourshoppingweek bei Asos und den anderen Teil direkt bei Deciem.

 

„Hylaronic Acid 2 % + B5“

DSC_0285

Incis

Aqua (Water), Sodium Hyaluronate, Sodium Hyaluronate Crosspolymer, Panthenol, Ahnfeltia Concinna Extract, Glycerin, Pentylene Glycol, Propanediol, Polyacrylate Crosspolymer-6, PPG-26-Buteth-26, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Citric Acid, Ethoxydiglycol, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Chlorphenesin. PH-Wert gemäss Deciem ist 6.5 – 7.5, damit mehr oder weniger neutral.

Effekt

Dieses Serum mag ich sehr gern. Dank den Inhaltsstoffen kann es problemlos nach Säurepeelings (AHA / BHA / Retinol) aufgetragen werden. Es gibt noch einmal einen angenehmen Feuchtigkeitskick und meine Haut ist am nächsten Tag schön aufgepolstert. Auch morgens kann ich das Serum gut anwenden, etwas Gesichtsspray drüber und es zieht schnell ein.

 

„Niacinamide 10 % + Zinc 1 %“

DSC_0283

Hier haben wir eine schöne, eher klebrige Konsistenz. Es lässt sich nicht so gut verteilen wie z. B. Buffet oder Hylaronic Acid, daher benötigt man etwas mehr Produkt. Es hat keinen starken Geruch, etwas chemisch aber erträglich. Es zieht schnell ein und hinterlässt die Haut schön durchfeuchtet. Ich benutze es gerne an säurefreien Abenden, das heisst bei mir; Cleansing, Toner, TO Niacinamide, danach Gesichtscreme / Gesichtsöl.

Incis

Aqua (Water), Niacinamide, Pentylene Glycol, Zinc PCA, Tamarindus Indica Seed Gum, Xanthan Gum, Isoceteth-20, Ethoxydiglycol, Phenoxyethanol, Chlorphenesin. PH-Wert gemäss Deciem ist 5.5 – 6.5, also leicht sauer.

Effekt

Ich habe das Produkt seit gut 3 Wochen in meine Pflegeroutine integriert, sehe aber bisher keine nennenswerten Effekte. Ich habe eine ziemlich pflegeleichte Haut, bis auf immer wiederkehrende Unterlagerungen, Mitesser und hin- und wieder ein paar Pickel.

 

„Buffet“

DSC_0280

Das Hype-Produkt, der Alleskönner und der Inci-Favorit aller Skincareblogger (so kommt es zumindest mir vor). Ich finde die Konsistenz sehr angenehm, nicht zu wässrig und nicht zu klebrig. Es ist eine gelige, farblose und geruchsneutrale Flüssigkeit mit einer hohen Ergiebigkeit auf dem Gesicht.

Incis

Aqua (Water), Glycerin, Lactococcus Ferment Lysate, Acetyl Hexapeptide-8, Pentapeptide-18, Palmitoyl Tripeptide-1, Palmitoyl Tetrapeptide-7, Palmitoyl Tripeptide-38, Dipeptide Diaminobutyroyl Benzylamide Diacetate, Acetylarginyltryptophyl Diphenylglycine, Sodium Hyaluronate Crosspolymer, Sodium Hyaluronate, Allantoin, Glycine, Alanine, Serine, Valine, Isoleucine, Proline, Threonine, Histidine, Phenylalanine, Arginine, Aspartic Acid, Trehalose, Fructose, Glucose, Maltose, Urea, Sodium PCA, PCA, Sodium Lactate, Citric Acid, Hydroxypropyl Cyclodextrin, Sodium Chloride, Sodium Hydroxide, Butylene Glycol, Pentylene Glycol, Acacia Senegal Gum, Xanthan Gum, Carbomer, Polysorbate 20, PPG-26-Buteth-26, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Ethoxydiglycol, Sodium Benzoate, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Chlorphenesin

Effekt

Mein liebstes Produkt bisher. Es ist wirklich einfach in der Anwendung, zieht extrem schnell ein. Danach ist meine Haut richtig gut mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich prall und schön an. Makeup lässt sich super drüber auftragen und es rollt sich nichts ab! Werde ich mir bestimmt nachkaufen.

 

„Advanced Retinoid 2 %“

DSC_0287

Incis

Aqua (Water), Glycerin, Ethyl Linoleate, Propanediol, Caprylic/Capric Triglyceride, Dimethyl Isosorbide, Cetearyl Isononanoate, Bisabolol, Hydroxypinacolone Retinoate, Retinol, Tasmannia Lanceolata Fruit/Leaf Extract, Inulin Lauryl Carbamate, Glyceryl Stearate, Ceteareth-12, Ceteareth-20, Cetearyl Alcohol, Carrageenan, Xanthan gum, Acacia Senegal Gum, Cetyl Palmitate, Sucrose Laurate, Polysorbate 20, Isoceteth-20, Behentrimonium Chloride, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Disodium EDTA, Dehydroacetic Acid, Benzoic Acid, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Chlorphenesin

Effekt

Hier haben wir ein Produkt, welches noch nicht in meine Routine integriert wurde.

 

„Caffeine Solution 5 % + EGCG“

DSC_0290

Incis

Aqua (Water), Caffeine, Propanediol, Maltodextrin, Glycerin, Epigallocatechin Gallatyl Glucoside, Gallyl Glucoside, Hyaluronic Acid, Oxidized Glutathione, Glycine Soja (Soybean) Seed Extract, Polypodium Vulgare Rhizome Extract, Cetraria Islandica Thallus Extract, Sphagnum Magellanicum Extract, Urea, Hydroxyethylcellulose, Polyacrylate Crosspolymer-6, Xanthan gum, Lactic Acid, Citric Acid, Dehydroacetic Acid, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Propyl Gallate, Dimethyl Isosorbide, Ethoxydiglycol, Benzyl Alcohol, 1,2-Hexanediol, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol.

Effekt

Wayne Goss lobt dieses Serum zum Himmel und zurück. Meine Augenpartie ist sehr empfindlich, wenn ich überpflege bekomme ich sofort Unterlagerungen und unschöne weisse Mitesser. Dieses Serum pflegt genau richtig und hinterlässt ein sehr frisches Hautgefühl. Wenn ich es täglich morgens und abends verwende, sehe ich sogar einen kleinen Unterschied was die ganz dunklen Augenschatten betrifft. Ich muss hier aber noch etwas mehr und ausgiebiger testen.

 

„Glycolic Acid 7 % Toning Solution“

DSC_0293

Incis

Aqua (Water), Glycolic Acid, Rosa damascena flower water, Centaurea cyanus flower water, Aloe Barbadensis Leaf Water, Propanediol, Glycerin, Triethanolamine, Aminomethyl Propanol, Panax Ginseng Root Extract, Tasmannia Lanceolata Fruit/Leaf Extract, Aspartic Acid, Alanine, Glycine, Serine, Valine, Isoleucine, Proline, Threonine, Histidine, Phenylalanine, Glutamic Acid, Arginine, PCA, Sodium PCA, Sodium Lactate, Fructose, Glucose, Sucrose, Urea, Hexyl Nicotinate, Dextrin, Citric Acid, Polysorbate 20, Gellan Gum, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Sodium Chloride, Hexylene Glycol, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol

Effekt

Diesen Toner benutze ich momentan beinahe täglich (immer dann, wenn ich kein Retinol benutze). Glycolic Acid ist AHA, es peelt oberflächlich (BHA reinigt tiefer). Ich verwende es gerne nach dem Abschminken und Waschgel, den es senkt den PH-Wert der Haut und die Säuren, welche man danach aufträgt können besser wirken. Hier ein kleiner Tipp am Rande: Benutzt keine Wattepads, so verschwendet man viel zu viel Produkt. Einfach ein paar Tropfen in die Handflächen und im Gesicht verteilen 🙂 .

 

„AHA 30 % + BHA 2 % Peeling Solution“

DSC_0291

Incis

Glycolic Acid, Aqua (Water), Aloe Barbadensis Leaf Water, Sodium Hydroxide, Daucus Carota Sativa Extract, Propanediol, Cocamidopropyl Dimethylamine, Salicylic Acid, Potassium Citrate, Lactic Acid, Tartaric Acid, Citric Acid, Panthenol, Sodium Hyaluronate Crosspolymer, Tasmannia Lanceolata Fruit/Leaf Extract, Glycerin, Pentylene Glycol, Xanthan gum, Polysorbate 20, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Ethylhexylglycerin, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol

Effekt

Dieses Produkt hat es absolut in sich! Man muss zwar allen daheim Bescheid sagen, denn nach dem Auftrag sieht man aus wie ein irrer Zombie 😛 . Noch nie hatte ich ein Produkt mit einem solchen Instant-Effekt wie dieses Säurepeeling. Ich möchte hier aber anmerken, dass sich meine Haut an Säuren gewöhnt hat, ich benutze etwa 3 Mal pro Woche BHA und AHA. Für Anfänger ist dieses Produkt ganz bestimmt zu aggressiv. Nach der Anwendung ist meine Haut feiner und richtig strahlend. Die maximale Einwirkzeit vom Deciem ist 10 Minuten, ich wasche mein Gesicht meist nach 7 – 8 Minuten. Man fühlt ein leichtes prickeln, aber wirklich erträglich. Nach der Anwendung pflege ich mein Gesicht mit etwas Feuchtigkeitspflege und versiegle über Nacht mit dem Pai Rosehip Oil.

 

„Azelaic Acid Suspension 10 %“

DSC_0274

Incis

Aqua (Water), Isodecyl Neopentanoate, Dimethicone, Azelaic Acid, Dimethicone/Bis-Isobutyl PPG-20 Crosspolymer, Dimethyl Isosorbide, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Polysilicone-11, Isohexadecane, Tocopherol, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Isoceteth-20, Polysorbate 60, Triethanolamine, Ethoxydiglycol, Phenoxyethanol, Chlorphenesin

Effekt

Im Internet lese ich von vielen mit Rosacea, welchen dieses Produkt wirklich geholfen hat. Ich muss gestehen, bisher habe ich die gelige Creme erst zwei Mal getestet. Die Konsistenz gefällt mir wirklich gut. Ich werde sie in Zukunft weiter testen und vielleicht finden wir sie dann in einem Aufgebraucht-Post wieder.

 

„Retinol 1 %“

DSC_0270

Incis

Cyclopentasiloxane, Caprylyl Methicone, Isoamyl Laurate, Ethyl Methicone, PEG-12 Dimethicone/PPG-20 Crosspolymer, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Propanediol, Polysorbate 20, Retinol, Isoamyl Cocoate, Tocopherol, BHA, BHT

Effekt

Dieses Produkt hatte einen grossen Effekt auf meine Haut. Der anfängliche Weg war aber steinig, denn in den ersten Tagen begann sich meine Haut zu schuppen. Nach etwa 4 Tagen hat sich das wieder eingependelt und die ausgeglichene Haut mit weniger kleinen Pigmentflecken kam zum Vorschein. Ausserdem habe ich das Gefühl, meine Poren um die Nase wurden etwas kleiner.

 

„Magnesium Ascorbyl Phosphate 10 %“

DSC_0267

Incis

Aqua (Water), Coco Caprylate/caprate, Magnesium Ascorbyl Phosphate, Isodecyl Neopentanoate, Plukenetia Volubilis Seed Oil, Coconut Alkanes, Disteardimonium Hectorite, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Polyglycerol-3 Polyricinoleate, Glycerin, Hexamethyldisiloxane, Terminalia Ferdinandiana Fruit Extract, Tocopherol, Sodium Chloride, Phenoxyethanol, Chlorphenesin

Effekt

Hierbei handelt es sich um eine Creme. MAP ist eine Vitamin C Produkt, welches vor allem für sensible Häutchen gut geeignet ist, denn es ist nicht so reizend wie andere Vitamin C Bomben und hat durch die Zusammensetzung weniger Potenzial für negative Nebeneffekte (Rötung, leichtes brennen, etc.). Es gibt Leute die hier massive Unterschiede was Aufhellung von dunklen Stellen, Falten usw. sehen, bei mir konnte ich keinen grossen Unterschied feststellen. Ich mag das Hautgefühl nach dem Auftrag und die Feuchtigkeit, ich werde es jetzt aufbrauchen und danach meine Haut noch einmal genau analysieren.

 

Achtung WICHTIG: Nach chemischen Peelings, Retinolprodukten und eigentlich auch ganz allgemein –> Sonnenschutz ist Pflicht!

 

Mein Fazit

Ich bin ein Fan von den Produkten. Auf meiner Wunschliste steht das neue Vitamin C Serum ohne Silikon und die Foundations. Habt ihr ein Produkt, welches auf meiner Liste fehlt und ich mir unbedingt anschauen sollte?

 

Eure Jasmin

New In – Subculture Palette

DSC_0371

Beim Launch der Palette, der matten Lippenstifte und den Liquid Illuminators konnte ich nicht anders und habe 1 Stunde verzweifelt vor dem Computer gesessen, bis meine Bestellung endlich durchrutschte. Mein armer Freund sass geduldig neben mir und hielt mich für absolut gestört (ich habe mich mit dem Computer unterhalten und ihn angeschrien 😛 ).

Nach nur 4 Tagen war das Paket bereits bei mir und Zoll musste ich auch keinen bezahlen… Vielleicht kommt noch eine Rechnung, dann werde ich euch hier einen Edit reinsetzen.

 

Erster Eindruck

Ganz ehrlich, die ersten Videos auf Youtube haben einem die Palette richtig schmackhaft gemacht. Als alle Leute den Launch abgewartet hatten und sich die Palette gesichert hatten, kamen dann die ersten „OMG“- & „WTF“-Videos. Ich bin jetzt soweit und kann sagen, ich schliesse mich der Enttäuschung an.

UnbenanntHier das Bild von der Youtuberin Alissa Ashley, welche nach ein bisschen Swatchen und Pinselrühren bereits den Boden des Pfännchens erreicht hat… Bei mir sind die Lidschatten genau so staubig, jetzt habe ich mich an den Kundenservice von ABH gewandt und nach einem besseren gepressten Ersatz gefragt. Sobald ich eine Antwort habe, werde ich diesen Post ergänzen. Edit: Ersatz wird nicht gegeben, aber ich könnte eine Rückerstattung erhalten. Ich behalte die Palette vorläufig, vielleicht werden wir ja noch warm.

 

Erste Reihe

DSC_0362

 

Cube
Eine der aussergewöhnlichsten Farben in der Palette, eine weisse (durchsichtige?) Basis mit einem sehr starken, pinken Duochrome. Als Topper eine schöne Farbe, als Einzelfarbe zu spärlich pigmentiert.

 

Dawn
Ein mittleres, warmes Braun, welches eine perfekte Transition-Farbe darstellt.

 

Destiny
Ein militäriges, schlammiges Grün / Khaki. Lässt sich mit wenig Produkt gut verblenden und hat eine stärkere Pressung als ein paar andere Farben.

 

Adorn
Diese Farbe hat die gewohnte Qualität von ABH, schön cremig und stark pigmentiert.

 

All Star
Einer der Hauptgründe warum mich die Palette überhaupt angesprochen hat. Ich liebe warme und dunkle Rottöne auf dem Auge. Dennoch, dieser hier ist leider etwas streifig im Auftrag (beim blenden gibt es immer wieder hellere und dunklere Partien).

 

Mercury
Ein mattes, dunkles Taupe mit einem kühlen Unterton. Wird beim verblenden leider auch eher fleckig.

 

Axis
Eine wunderschöne Farbe, ein dunkles mattes Blau / Türkis. Wenn man extrem wenig Farbe auf den Pinsel aufnimmt, kann man es blenden. Einmal zu viel gibt es kein zurück mehr und bei mir hat nur noch ein Neuanfang des Augenmakeups geholfen.

 

Zweite Reihe

DSC_0367

 

Roxy
Ein warmes, peachiges Orange, welches sich im Vergleich zu anderen Farben der Palette gut verblenden lässt.

 

Electric
Auch hier, eine eher ungewöhnliche Farbe, ein metallischer Ton mit einem Duochrome von Gold und Grün (hier empfiehlt sich der Auftrag mit Settingspray!).

 

Fudge
Stand schon lange auf meiner Einkaufliste von ABH, diesen Ton gibt es im Standartsortiment und wurde schon in anderen Paletten benutzt. Ein schönes, warmes Braun, welches pigmentiert und gut zu verblenden ist.

 

New Wave
Zusammen mit Edge ist diese Farbe am besten zum arbeiten und blenden. Ein schönes mittleres Orange mit einer sehr gelben Basis.

 

Untamed
Eine grosse Zicke im Auftrag! Ein mattes, dunkles Grün mit blauem Unterton. Diese Farbe ist wie ich finde etwas schwächer pigmentiert und wird sehr schnell fleckig und ungleichmässig.

 

Edge
Diese Farbe lässt sich super verblenden. Ein sehr gelungenes und tolles Senfgelb.

 

Rowdy
Ein extrem dunkles Rot / Violett mit einem leicht warmen Unterton. Wenn man seinen Pinsel nur sehr leicht ins Pfännchen dippt, kann man mit der Farbe gut arbeiten.

 

Nach der Benutzung habe ich noch ein Bild vom Kickback in den Pfännchen gemacht.

 

Habt ihr euch die Palette / einen Lippenstift / einen Iluminator bestellt und vor allem, seid ihr zufrieden?

Eure Jasmin

 

P.S.

So stellt sich mein Freund das Bloggen vor und er wollte unbedingt einen Beitrag zu diesem Post leisten. Macht euch bereit für einen Lacher 😛 ! Wann eröffnet er wohl seinen eigenen Beautyblog?