Aufgebraucht – August 2018

dsc_0923

In letzter Zeit habe ich ganz schön Gas gegeben mit aufbrauchen. Die Schränke in unseren Bad sind vollgestopft, also muss zuerst aufgebraucht werden, bevor man neue Düfte, Duschgele und so weiter kauft!

 

Covergirl „The Super Sizer“ Mascara

dsc_0902

Diese Mascara mag ich wirklich gerne. Früher habe ich sie immer meiner Mama stibitzt und jetzt kaufe ich sie immer mal wieder nach. Aktuell teste ich ja noch mein Revitalash Serum, jetzt sind die Wimpern richtig schön lang und die Mascara trennt sie schön.

Bereits ein Backup vorhanden!

 

Real Techniques Stippling Brush

dsc_0903

Hm, diesem Pinsel hat es wohl in meiner Sammlung nicht gefallen und deshalb hat er sich entzweit. Daher aufgebraucht und Adios!

 

MAC Fix+ Rose

dsc_0904

Mein trusty Makeup Produkt, welches immer als Backup in der Schublade bereit steht. Momentan verwende ich wieder die Lavendel-Richtung, da ich mir damals bei der Limited Edition 2x Rose und 2 Lavendel gekauft habe. Ich liebe den feinen Sprühnebel, den Duft und die vielen Einsatzmöglichkeiten. Neben der Verwendung als Prep- & Finish Spray, benutze ich es auch um den Beautyblender anzufeuchten und um meine Lidschatten feucht aufzutragen.

Bereits eine neue Flasche in Gebrauch.

 

Diverse Tuchmasken

dsc_0907

Ich liebe ja Masken und Gesichtspflege im Allgemeinen 🙂 Tuchmasken dürfen da auf keinen Fall fehlen, ich habe ganz bestimmt noch viele mehr aufgebraucht in den letzten 2 – 3 Monaten. Die Clearing Solution liebe ich, hier spüre ich am nächsten Tag eine massiv glattere und geklärte Haut. Meine All-Time-Favourite-Maske ist die Missha Collagen Sheet Mask, bei keiner bekomme ich einen solch aufgepolsterten Effekten und einen Feuchtigkeitsboost wie bei ihr.

Sind noch viele viele viiiiiele in meiner Skincare-Schublade.

 

Lush Eau Roma Water

dsc_0905

Als abschliessenden Schritt in der Gesichtspflegeroutine verwende ich gerne einen Toner, um alle Schichten von Serum bis hinzu Creme besser einziehen zu lassen. Hier teste ich meist ganz unterschiedliche Produkte, neben dem Pixi Hyaloronic Mist und dem Jurlique Calendula Mist kaufe ich dieses Schätzchen hier immer mal gerne wieder. Bei meiner Shoptour in der Lush Filiale Bern wurde ich mir dieses Gesichtswasser empfohlen und ich wurde nicht enttäuscht!

Wird beim nächsten Ausflug in den Lush Store Bern wieder nachgekauft 🙂

 

L’Occitane Ultra Rich Lip Balm

dsc_0920

Endlich eine Lippenpflege, welche bei meinem Schmirgelpapier etwas ausrichten konnte! Normalerweise helfen bei mir nur sehr wenige Lipbalms, dieses hier wurde aber jetzt in den Kreis der Super Balms aufgenommen.

Aktuell brauche ich noch mein Nuxe Rêve de Miel und meinen Weleda Everon auf, danach wird dieser hier wieder einziehen.

 

Glamglow Youthmud Tinglexfoliate Treatment Mask

dsc_0921

Glamglow und meine Haut… Diese Maske habe ich jetzt ein für alle Mal aufgegeben. Ich habe sie circa 4 benutzt und jedes Mal hat sich meine Haut danach angefüllt als wäre ich 7 Stunden bei 35 Grad und ohne Sonnenschutz in der Sonne gelegen.

Verträgt meine Haut leider nicht, daher kein Nachkauf. Die Thirstymud mag ich aber sehr gerne und habe eine Tube in Gebrauch.

 

Morphe Bristle Shampoo „Honey Lavender“

dsc_0912

Das wohl schlechteste Pinsel Shampoo aller Zeiten. Nicht das eigentliche Waschen ist das Problem sondern die Konsistenz und das damit verbundene Aufbrauchen. Dieses Shampoo habe ich süsse 3 Mal verwendet und es ist quasi leer. Jetzt kann ich wenns hoch kommt noch einmal damit meine Pinsel waschen und danach habe ich das Döschen geleert. Für stolze 13€ hätte ich hier definitiv mehr erwartet!

Ich benutze jetzt immer ein selbstgemachtes Shampoo einer Insta-Bloggerin (@mrs_andrea_k)

 

Elvital Tonerde Absolue Shampoo + Pflegespülung

dsc_0910

Ich liebe den Duft von dieser Linie, denn es riecht wie die meisten Elvital Elseve Produkte nach Frisör und schön gepflegten Haaren. Meine Haare haben was Shampoo und Spülung angehen kaum Ansprüche, daher wirkt es bei mir super. Ich habe zwar weder einen sehr fettigen Ansatz, noch habe ich extrem trockene Spitzen… Ob es bei stark fettenden oder extrem trockenen Haaren wirkt, kann ich euch daher nicht versprechen.

Aktuell steht die Cocos Reihe von Elvital mit Shampoo und Maske in der Dusche.

 

Aussie Miracle Moist Conditioner

dsc_0911

Hier könnt ihr mich auslachen… Wisst ihr warum ich diese Pflegespülung vor etwa 6 Jahr das erste Mal gekauft habe? Weil in der Bravo stand, dass Jungs auf diesen Duft stehen 😛 Schuldig im Sinne der Anklage, schlimm ich weiss.

Zum Produkt kann ich euch sagen, es riecht nach Kaugummi (Lush Sugar Fairy!) und der Duft hält gut in den Haaren. Die Pflegewirkung ist angenehm, aber nicht revolutionär.

Aktuell habe ich andere Haarprodukte in Gebrauch.

 

So welches Produkt habt ihr als Letztes aufgebraucht?

Eure Jasmin

Makeup Shopping USA – Tipps und Tricks

So ein lange geplanter und unerwartet aufwändiger Blogpost mit all meinen Tipps zum Einkauf in amerikanischen Drogerien und Department Stores.

Unbenannt

Es gibt viele unterschiedlich Drogerieketten, ausserdem gibt es sowohl an der Ost- als auch an der Westküste noch andere Läden. Was ich euch aber überall empfehlen kann, haltet Ausschau nach Zetteln an den Regal mit „Buy one, get one 50% off“ oder Ähnlichem. Das gilt in allen Drogerien, ausserdem gibt es manchmal an den Aufstellern selber noch Coupons für „1$ off“ (kleine Abreiss-Blöcke). Bei den grösseren CVS Filialen gibt es einen kleinen Computer beim Eingang, dort könnt ihr euch noch zusätzlich Coupons ausdrucken und beim Einkauf einlösen.

Während meinem 1-monatigen Aufenthalt habe ich mich bei Walgreens, CVS und Ulta für die Kundenkarten registriert und so noch einmal Punkte gesammelt. Die Ulta Rewards kann man z. B. bereits beim nächsten Einkauf abziehen lassen für einen Rabatt. Bei Sephora bin ich schon länger VIB Member, diese Punkte kann man dann für Samples und Goodies einlösen.


 

Bildergebnis für cvs

CVS findet man eigentlich an jeder Ecke und manchmal sogar mit einem Drive-In, kein Witz! 🙂 Diese amerikanische Drogerie gehört zu meinen Lieblingen, denn hier gibt es eigentlich alle Marken, welche mich interessieren.


 

Ähnliches Foto

Walgreens ist das Pendant zu der englischen Drogerie Boots! Daher bekommt ihr viele Produkte vom englischen Markt, unter anderem auch No7 & Soap and Glory. Auch hier auf Deals achten und vorgängig auf der Internetseite die „Weekly Ad’s“ checken.


 

Bildergebnis für target

Target ist soweit mir ist, die einzige Drogerie in den Staaten, die Pixi by Petra im Sortiment hat. Schaut euch unbedingt die Theke an, denn dort hat es mehr Auswahl als bei uns und eventuell hat es einen guten Deal / Coupon.

Edit: Neu gibt es Makeup Geek bei Target!


 

Bildergebnis für walmart

Auf meinen Besuch bei Walmart habe ich mich sehr gefreut, war aber eher ernüchternd… Die einzige Marke, welche neu für mich war ist Hard Candy. Falls ihr ein Produkt der Marke sucht kann ich euch Walmart empfehlen, Beauty schien mir sogar etwas günstiger als überall sonst, aber die Atmosphäre war ganz scheusslich (Walmart Winnemucca #nothanks).


 

Bildergebnis für sephora logo

Der Beautypalast, dort wo die Engelchen beim reingehen singen und es Glitzer regnet. JASMIN BERUHIG DICH! Aber für einen Beautyjunkie ist Sephora einfach Heaven on Earth! Alle grossen Prestige Marken und auch einige kleinere und erschwinglichere Marken (mittlerweile sogar Colourpop!), sowie der in-House-Brand von Sephora findet man.

Nothing else to say!


 

Ähnliches Foto

Ulta manchmal echt gute Deals und vor allem ein grosses Sortiment an Drugstore Marken und Highend Makeup. Sehr ähnlich zu Douglas bei uns, denn es hat nebst den üblichen Makeup-Produkten, auch Gesichtspflege, Haartools und manchmal sogar eine In-Store-Nailbar oder einen Hairsalon 🙂

Vor eurem Besuch solltet ihr unbedingt auf der Website vorbeischauen, für meinen letzten Besuch konnte ich mir diverse Coupons drucken und bei meinem Einkauf verwenden.


 

Bildergebnis

Ja ich weiss wir haben auch MAC und müssen nicht extra in den USA einen MAC-Store suchen… BUT DO IT! Es lohnt sich so sehr, den die Refills der Lidschatten kosten nur 6$ und die Lippis 18.50$.


Ähnliches Foto

Nordstrom ist ähnlich wie Macy’s ein Kaufhaus. Ich würde es eher im oberen Drittel (was Preise anbelangt) einordnen. Soweit mir ist, hat Nordstrom als einer von wenigen Charlotte Tilbury im Sortiment.

Tipp: Sucht unbedingt einen Nordstorm Rack auf! Das ist quasi das Outlet von Nordstrom, neben Urban Decay Lippis für 5$ habe ich dort auf eine Rebecca Minkoff Tasche für 60$ gekauft.


 

Logo

Macy’s ist ein riesiges Kaufhaus. Neben Kleidung, Schuhe, Schmuck führen Sie auch Makeup. Hier gibt es viele der Highend Marken wie Dior, YSL und und und. Ausserdem gibt es manchmal exklusive Sets und Produkte, welche nur bei Macy’s erhältlich sind!


 

Bildergebnis für naimies

DIE Anlaufstelle für Makeup Artists, hier bekommt ihr viele Produkte für euer Kit. Es gibt faltbare Stühle, Pinselgurte und Brands wie Ben Nye & Viseart. Ausserdem bekommt ihr auch die ganz üblichen Marken und viel Zubehör wie Leerpaletten, Schwämme, Applikatoren und jede Menge Lashes!


 

Morphe Stores

Unbenannt

Ja, der erschwingliche Pinsel-Brand hat mittlerweile sogar eigene Stores! Ich war im letzten Frühling im ersten und einzigen Store in Burbank CA (jetzt gibt es mehrere Stores). Neben den eigenen Produkten wie Pinsel, Paletten und Lippenstiften werden auch alle Produkte von Jeffree Star und Glitter von Eye Kandy. Auch hier könnt ihr die Discount-Codes eurer liebsten Youtuber benutzen, einfach beim bezahlen an der Kasse einen Code nennen (James Charles, Jacattack &&&)

 


Ein aller, aller, aller letzter Tipp zum Schluss: Falls ihr ein einem Container Store vorbeikommt, werft einen Blick hinein und findet das perfekte Makeup-Organizing-System.


Habt ihr noch weitere Tipps für ein gutes Shopping-Erlebnis in den USA? Dann nur her damit ❤ Gerne ergänze ich dann den Post mit euren Tricks!

Eure Jasmin

Nein, keine Mitesser (Sebaceous Filaments)

Sebaceous Filaments

Ja, bei diesem Bild habe ich mich kreativ ausgelebt! #talentfrei

Ich habe etwas gelesen, was mir meine Augen geöffnet hat! Auf keinen Fall konnte ich euch das vorenthalten, denn ich habe jetzt Jahre lang die Welt nicht mehr verstanden, dabei hatte ich gar kein Problem…

dsc_0630

Ja es sieht aus, als wären es Mitesser, aber soll ich euch was verraten?  Es sind KEINE! Ich muss aber auch gestehen, durch das ewige ausdrücken, Nasenstreifen und Masken sind die kleinen Poren zu riesigen Kratern geworden… Hierbei handelt es sich um Sebaceous Filaments, einen Bestandteil der Haut. Der deutsche Begriff ist Follikel-Filamente, es sind Poren mit Ablagerungen aus Talg und alten Hautschüppchen. Sie kommen in den Gesichtsregionen mit starker Talg-Produktion vor, also vor allem in der T-Zone (Stirn, Nase & Kinn).

Genau wegen der geografischen Lage im Gesicht werden diese „gefüllten“ Poren oftmals mit Mitessern verwechselt, aber das ist ganz natürlich und auf keinen Fall zu bekämpfen. Einzig wenn durch eine übermässige Talgproduktion (z. B. durch Hormone) können sich die Follikel-Filamente in Mitesser verwandeln, aber das geschieht nicht oft und betrifft nur einzelne Poren.

Sebaceous Filaments sind völlig harmlos, sogar nützlich für die Haut, denn sie bringen den Talg an die Hautoberfläche und das schützt die Haut vor dem Austrockenen! Ich war immer so doof und habe jede einzelne ausgedrückt und mich dann gewundert warum eine Nase völlig ausgetrocknet war und ich die oberste Hautschicht einfach ablösen konnte… Logischerweise lassen sie sich nie dauerhaft entfernen, denn es ist ein Bestandteil der Haut und damit notwendig.

Um das Ganze in Zaum zu halten verwende ich am liebsten BHA, also Salicylsäure. In meinem The Ordinary Post könnt ihr ein Tipps und Tricks zu Säurepeelings lesen (hier).

Um es kurz zu halten, mit dem entsprechenden Peeling (nicht mechanisch!) und der passenden Pflege lassen sich die komischen, dunklen Punkte gut umsorgen. Bitte achtet euch in Zukunft auf die Nasen in eurem Umfeld, alle haben Poren, bei manchen sieht man es stärker und bei anderen weniger! 😉

Habt ihr den Begriff Sebaceous Filaments vor dem Beitrag schon gekannt?

Mehr Skincare-Posts in Zukunft?

 

Eure Jasmin