Catrice Sortimentsumstellung Winter 2018 /2019 – Neue Produkte

Im vorherigen Post habe ich euch alle Produkte, welche das Sortiment verlassen, gezeigt. Jetzt folgen meine Favoriten der Neuheiten! Spoiler – Es sind echt tolle und vor allem neue, interessante Innovationen dabei.

 

One Drop Coverage Weightless Concealer

Ein neuer, innovativer Concealer in insgesamt 7 Nuancen! Bin sehr gespannt wie die Konsistenz sein wird, hoffentlich ähnlich zu dem von MAC.

 

HD Active Performance Primer

 

Ich bin mittlerweile ein grosser Primer-Fan geworden und hier reizt mich vor allem die Aufschrift SPF 30! Meistens ist eine Base mit Sonnenschutz extrem weiss und klebrig, bei diesem hier werde ich ganz bestimmt beim nächsten Ausflug in die Drogerie swatchen.

 

 

 

 

1 Minute Face Perfector

Keine Ahnung was das genau ist, aber es soll ein „Magic Finish“ haben… klingt doch schon mal spannend! 🙂

 

Generation Matt Comfortable Liquid Lipstick

Ein bequemer Liquid Lipstick, I’m here for it! Die Farben sehen vielversprechend aus und wenn das Finish stimmt, werden mehrere Farben bei mir einziehen.

 

Bouncy Bronzer Caribbean Vibes

Cremige Bronzer benutze ich wirklich gerne, ich schätze den natürlichen Look daran. Die helle Farbe erscheint mir sogar für Blassnäschen zu hell, aber das werde ich mir in Natura angucken. Hoffentlich stimmt hier die Konsistenz damit man gut und leicht verblenden kann.

 

Power Plumping Gel Lipsticks

Hier hat mich der Name gecatcht, ein Gel-Lippenstift. In meiner Vorstellung fühlt sich das gut auf den Lippen an, die Farben sind schön, jetzt muss nur noch die Haltbarkeit stimmen.

 

Triangle Artist Beauty Sponge

Bei Schwämmen kann man viel falsch machen, ich hoffe dieser ist schön fluffig und weich. Die Form ist ganz bestimmt praktisch für Concealer unter dem Auge oder zum „Baking“ unter der Kontur…

 

Glow Illusion Loose Powder

Hier möchte ich einfach gerne mal meine Finger drin baden und schauen ob es genauso schimmrig wie die Variante von Laura Mercier ist.

 

Quick’n Easy Brush Cleanser Pot

Ich habe noch nie ein solches Kissen zur Reinigung meiner Pinsel verwendet. Es ist ja keine Tiefenreinigung sondern eine schnelle Möglichkeit zwischen unterschiedlichen Farben zu wechseln. Wie jeder normale Verbraucher habe ich nicht jeden Pinsel 3x und mit den grobporigen Schwamm lässt sich übriger Lidschatten wunderbar abbürsten.

 

Lash & Brow Boost Elixir

 

 

Ein Wimpernserum aus der Drogerie? YES!
Ich muss gestehen, ich bin nicht die konsequenteste Person, wenns ums testen von Wimpernseren geht, aber für alle Fans von langen und vollen Wimpern ganz bestimmt einen Blick wert.

 

 

 

 

 

 

Brow Idol Sportproof Mascara

 

Ich persönlich gehe immer ungeschminkt ins Gym (ok, ertappt ich gehe nie ins Gym 😛 ), aber im Alltag und an heissen Sommertagen schwitzen auch meine Augenbrauen. Die dunklere Farbe sieht passend zu meinen Augenbrauen aus und wird bestimmt im Körbchen landen.

 

 

 

 

 

 

Catrice Glam & Doll Lash Groth Mascara – Fuller, Longer & Stronger

 

Meine aller, aller, allerliebste Wimperntusche für meinen unteren Wimpernkranz ist die Catrice Glam & Doll Waterproof Mascara. Es gehört schon zu meinen jährlichen Routine, die neuen Glam & Dolls auszuprobieren, bisher konnte noch keine den Favoriten vom Thron stossen. Aber versprochen, ich werde testen und berichten.

 

 

 

 

 

Für Updates und Hauls folgt ihr mir am besten auf Instagram (hier der Link, ansonsten @jasminsbeautypower), ich liebe es euch in den Stories mitzunehmen.

Auf welches Produkt freut ihr euch am meisten?

Eure Jasmin

Huda Beauty – The New Nude Eyeshadow Palette | Swatches & Review

dsc_0287

Ich konnte auf gar keinen Fall widerstehen, bei den Concealern konnte ich stark bleiben und auf beim neuen Primer hat mein Bestellfinger nicht gejuckt… Aber diese Palette ist für mich ein wahrer Augenschmaus! Als sie online ging habe ich direkt bestellt, daher habe ich sie jetzt schon 2 Wochen getestet und kann euch jetzt mein Fazit liefern.

Allgemein, die Palette enthält im Total 10 matte Farben, 2 gepresste Glitzer (Glitterglue ist ein must!), 4 extreme Foiled Shadows, 1 „gewöhnlicher“ Schimmerton und einen Concealer. Um eines direkt klarzustellen, der Concealer und ich sind bis jetzt keine Freunde geworden und wir werden es wohl auch nicht mehr. Eigentlich finde ich den Gedanken einen Concealer für eine Cutcrease direkt in einer Palette zu haben wirklich praktisch, jedoch bleibt in der Praxis alles Kickback im Concealer hängen, ausserdem deckt er nicht so wirklich und die Farbe ist auch nicht ganz so toll (GELB, einfach Gelb 😛 ).

 

Ach, meine habe ich übrigens bei Manor bestellt und ca. Fr. 80.- bezahlt.
Aber jetzt geht’s definitiv zu den Swatches.

 

Erste Reihe


dsc_0449

Bare
All over the Lid um den Concealer (besser nicht der aus der Palette 😛 ) oder den Lidschattenprimer zu setten.

Crave
Diese Farben haben so eine geile (sorry für den vulgären Ausdruck) Textur. Es fühlt sich schon fast nass an, die Farben werden erst dann zusammengemischt und es zeigt sich ein total schöner Ton. Hier aber definitiv mit dem Finger und nicht mit einem Pinsel auftragen.

Play
Ein mattes Peach. Lässt sich gut blenden und ist toll um einen Eyelook zu beginnen.

Fantasy
Numero due! LOVE. Diese Farbe mischt sich zu einem tollen Gold, Pink & Rot Duochrome und ich verliebe mich nach jedem Auftrag etwas mehr in diese Farbe. Ein richtiger Jasmin-Ton eben…

Lovebite
Die matten Töne in der Palette sind auch ein kleiner Traum, keiner ist fleckig oder zu trocken. Von daher ist auch Lovebite keine Ausnahme, ein Pink-Pflaume-Ton zum abdunkeln.

Spanked
Diese Farbe muss man einfach lieben! Muted-Pink-Prettiness-Love-mir-fallen-keine-Worte-mehr-ein. Ich sage nur, einen dicken, fetten Daumen nach oben für Spanked.

 

Zweite Reihe


dsc_0462

Lace
Ein schönes, kühles Mauve. Diese Formulierung ist matt und lässt sich wie alle Vorgänger toll verblenden.

Daydream
Hier haben wir wieder eine der geilen Texturen. Finde ich ganz toll in Kombi mit Lace und Tease!

Tickle
Ein warmer, mittlerer Pink-Ton in matt.

Excited
Jetzt kommen wir zu meinen beiden „not-interested-in“ Shadows. Es handelt sich um einen gepressten Glitzer, jedoch muss man unbedingt eine klebrige Base auftragen, ansonsten bröselt alles auf die Wangen runter. Die Farbe an sich finde ich wirklich schön, nur mag ich den damit verbunden Aufwand nicht. Für mich hätten es lieber noch ein paar dieser cremigen Foiled Shadows sein dürfen.

Infatuated
Gleiches Problem wie eins weiteroben. Hier haben wir ein tolles Roségold-Kupfer-Mischmasch. Auf den Augen wirklich toll aber als Gebrösel auf den Wangen eher weniger.

Kinky
Hier kommt der einzige „reguläre“ Schimmerlidschatten in der Palette. Ein wirklich tolles, warmes Rot und ganz viel Shine und ohne groben Glitzer. Erinnert mich von der Formulierung her sehr an „Turkish Delight“ aus der Desert Dusk Palette von Huda Beauty!

 

Dritte Reihe


dsc_0466

Concealer
Hm. Irgendwie finde ich es toll den Concealer schon in einer Palette integriert zu haben… Anderseits wird er einfach schnell dreckig und es ergibt sich eine Rosé-Glitzer-Ekel-Creme. Muss gestehen, ich verwende ihn zu selten um wirklich urteilen zu können, aber der erste Eindruck war ein bisschen MÄH, sehr gelb, sehr ölig und dennoch nicht wirklich deckend. Nein danke 🙂 .

Secret
Ein schönes Mittelbraun mit leicht peachy Unterton in einer matten Formulierung.

Tease
Hier haben wir einen eher kühlen, dunkleren Beerenton. Liebe ich und macht sich auch super als Shadowliner am oberen Wimpernkranz.

Raw
Gutes, solides Braun für die Lidfalte, like it!

Charmed
Der letzte im Bunde der tollen Glitzerlidschatten ohne Fallout! Genau mein Beuteschema, ein warmes Braun, ähnlich zu Makeup Geek Grandstand und L’oréal Amber Rush.

Teddy
Hier haben mir einen kleinen Hybrid, nicht wirklich Peach, nicht Pink und auch nicht Braun. Aber wirklich schön und matt.

 

Mein Fazit ist also, wenn ihr die Chance und das nötige Kleingeld habt, schnappt sie euch. Aktuell ist sie glaube ich überall ausverkauft, sobald sie wieder bei Sephora Switzerland online geht werde ich auf Instagram (@jasminsbeautypower) informieren.

dsc_0274

Habt ihr euch die Palette auch zugelegt? Wenn nein kann ich sie euch nur ans Herz legen (eventuell kriegt ihr sie ja noch beim 30% Sale von Manor.ch zum Black Friday…)

Eure Jasmin

Essence Sortimentsumstellung Frühling 2018 – Augenprodukte im Test

facetune_10-04-2018-09-33-49

 

Volume Hero Mascara

Ich muss wirklich sagen, dass ich positiv überrascht bin! Die Lash Princess habe ich nie gemocht, die „i heart extreme“ war auch nie mein Favorit, aber diese hier finde ich super! Sie erfüllt den Zweck wirklich gut und verlängert & trennt meine Wimpern.

2.99€

 

Make me brow Eyebrow Powder

Shade: 01 – brown

Die Aufmachung des Produkts gefällt mir wirklich gut und ich bin ein grosser Fan von Puderprodukten für die Augenbrauchen… aber dieses Eyebrow Powder funktioniert für mich und meine Augenbrauen einfach nicht. Beim herausziehen des Applikators hat es viel zu viel Produkt am Stäbchen und es krümelt überall hin. Präzise Linien kann ich auch nicht wirklich machen, aber das könnte an mir und meiner Geduld liegen! 😛  Für Leute mit super Augenbrauen, welche nur etwas Fülle benötigen, bestimmt ideal.

2.49€

 

Eyeshadow Box

Shade: my shell is my castle

Eigentlich sind blaue Lidschatten ganz und gar nicht mein Herrschaftsgebiet, aber mit etwas testen und blenden muss ich sagen; I like it! Vor allem die blaue Farbe unten rechts ist ein wahrer Hingucker mit dem extremen Schimmer. Die Lidschatten sind super Topper und Lidfarben, aber für die Lidfalte musste ich zu einer anderen Palette greifen. Wie findet ihr die beiden Looks?

3.99€

 

 

Story of my eyes liquid eyeshadow

Shade: 10 – roadtrippin‘

Hier hat mich die Pigmentierung der Farben umgehauen! Ich habe wirklich nicht mit soviel Farbabgabe gerechnet. Auch hier wieder, blau und ich sind die die besten Freunde, aber das Grün 😀 Diese Farbe ist nicht zu knallig und neon, aber auch nicht langweilig nude. Ich werde mir bestimmt noch weitere Farben in der Theke anschauen und schnappen.

3.99€

 

Get your glitter on! glitter primer & loose glitter

Meine Kategorie! Ich liebe Glitzer und alles Drumherum. Die Glitzerflakes in Sternenform sind super, vor allem muss man nicht im Internet nach solch speziellen Glittern suchen, sondern kann einfach in der Drogerie zuschlagen. Neben Sternen gibt es auch ganz „normale“ Pigmente und andere Formen und Farbkombinationen.

Den passenden Primer kann ich euch nur empfehlen! Es klebt zwar nicht extrem stark, aber für die Pigmente reicht es allemal. In Zukunft möchte ich ihn noch mit meinen Mac Pigmenten und anderen losen Glitzern testen, auf Instagram werdet ihr dann informiert (@jasminsbeautypower).

 

Was gefällt euch von all den Produkten am besten?

Eure Jasmin

Diese Produkte wurden mir von Essence kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt!