Huda Beauty – The New Nude Eyeshadow Palette | Swatches & Review

dsc_0287

Ich konnte auf gar keinen Fall widerstehen, bei den Concealern konnte ich stark bleiben und auf beim neuen Primer hat mein Bestellfinger nicht gejuckt… Aber diese Palette ist für mich ein wahrer Augenschmaus! Als sie online ging habe ich direkt bestellt, daher habe ich sie jetzt schon 2 Wochen getestet und kann euch jetzt mein Fazit liefern.

Allgemein, die Palette enthält im Total 10 matte Farben, 2 gepresste Glitzer (Glitterglue ist ein must!), 4 extreme Foiled Shadows, 1 „gewöhnlicher“ Schimmerton und einen Concealer. Um eines direkt klarzustellen, der Concealer und ich sind bis jetzt keine Freunde geworden und wir werden es wohl auch nicht mehr. Eigentlich finde ich den Gedanken einen Concealer für eine Cutcrease direkt in einer Palette zu haben wirklich praktisch, jedoch bleibt in der Praxis alles Kickback im Concealer hängen, ausserdem deckt er nicht so wirklich und die Farbe ist auch nicht ganz so toll (GELB, einfach Gelb 😛 ).

 

Ach, meine habe ich übrigens bei Manor bestellt und ca. Fr. 80.- bezahlt.
Aber jetzt geht’s definitiv zu den Swatches.

 

Erste Reihe


dsc_0449

Bare
All over the Lid um den Concealer (besser nicht der aus der Palette 😛 ) oder den Lidschattenprimer zu setten.

Crave
Diese Farben haben so eine geile (sorry für den vulgären Ausdruck) Textur. Es fühlt sich schon fast nass an, die Farben werden erst dann zusammengemischt und es zeigt sich ein total schöner Ton. Hier aber definitiv mit dem Finger und nicht mit einem Pinsel auftragen.

Play
Ein mattes Peach. Lässt sich gut blenden und ist toll um einen Eyelook zu beginnen.

Fantasy
Numero due! LOVE. Diese Farbe mischt sich zu einem tollen Gold, Pink & Rot Duochrome und ich verliebe mich nach jedem Auftrag etwas mehr in diese Farbe. Ein richtiger Jasmin-Ton eben…

Lovebite
Die matten Töne in der Palette sind auch ein kleiner Traum, keiner ist fleckig oder zu trocken. Von daher ist auch Lovebite keine Ausnahme, ein Pink-Pflaume-Ton zum abdunkeln.

Spanked
Diese Farbe muss man einfach lieben! Muted-Pink-Prettiness-Love-mir-fallen-keine-Worte-mehr-ein. Ich sage nur, einen dicken, fetten Daumen nach oben für Spanked.

 

Zweite Reihe


dsc_0462

Lace
Ein schönes, kühles Mauve. Diese Formulierung ist matt und lässt sich wie alle Vorgänger toll verblenden.

Daydream
Hier haben wir wieder eine der geilen Texturen. Finde ich ganz toll in Kombi mit Lace und Tease!

Tickle
Ein warmer, mittlerer Pink-Ton in matt.

Excited
Jetzt kommen wir zu meinen beiden „not-interested-in“ Shadows. Es handelt sich um einen gepressten Glitzer, jedoch muss man unbedingt eine klebrige Base auftragen, ansonsten bröselt alles auf die Wangen runter. Die Farbe an sich finde ich wirklich schön, nur mag ich den damit verbunden Aufwand nicht. Für mich hätten es lieber noch ein paar dieser cremigen Foiled Shadows sein dürfen.

Infatuated
Gleiches Problem wie eins weiteroben. Hier haben wir ein tolles Roségold-Kupfer-Mischmasch. Auf den Augen wirklich toll aber als Gebrösel auf den Wangen eher weniger.

Kinky
Hier kommt der einzige „reguläre“ Schimmerlidschatten in der Palette. Ein wirklich tolles, warmes Rot und ganz viel Shine und ohne groben Glitzer. Erinnert mich von der Formulierung her sehr an „Turkish Delight“ aus der Desert Dusk Palette von Huda Beauty!

 

Dritte Reihe


dsc_0466

Concealer
Hm. Irgendwie finde ich es toll den Concealer schon in einer Palette integriert zu haben… Anderseits wird er einfach schnell dreckig und es ergibt sich eine Rosé-Glitzer-Ekel-Creme. Muss gestehen, ich verwende ihn zu selten um wirklich urteilen zu können, aber der erste Eindruck war ein bisschen MÄH, sehr gelb, sehr ölig und dennoch nicht wirklich deckend. Nein danke 🙂 .

Secret
Ein schönes Mittelbraun mit leicht peachy Unterton in einer matten Formulierung.

Tease
Hier haben wir einen eher kühlen, dunkleren Beerenton. Liebe ich und macht sich auch super als Shadowliner am oberen Wimpernkranz.

Raw
Gutes, solides Braun für die Lidfalte, like it!

Charmed
Der letzte im Bunde der tollen Glitzerlidschatten ohne Fallout! Genau mein Beuteschema, ein warmes Braun, ähnlich zu Makeup Geek Grandstand und L’oréal Amber Rush.

Teddy
Hier haben mir einen kleinen Hybrid, nicht wirklich Peach, nicht Pink und auch nicht Braun. Aber wirklich schön und matt.

 

Mein Fazit ist also, wenn ihr die Chance und das nötige Kleingeld habt, schnappt sie euch. Aktuell ist sie glaube ich überall ausverkauft, sobald sie wieder bei Sephora Switzerland online geht werde ich auf Instagram (@jasminsbeautypower) informieren.

dsc_0274

Habt ihr euch die Palette auch zugelegt? Wenn nein kann ich sie euch nur ans Herz legen (eventuell kriegt ihr sie ja noch beim 30% Sale von Manor.ch zum Black Friday…)

Eure Jasmin

Black Friday Deals 2019 | Beauty und mehr!

Auch in diesem Jahr will ich euch wieder die besten Deals vom Black Friday präsentieren (zumindest in meinen Augen!). Ich habe die ganze Auflistung gleich wie im letzten Jahr gestaltet, ich quatsche jetzt nicht mehr lange rum & let’s go!

 

Anastasia Beverly Hills

Bildergebnis für anastasia beverly hills black friday

Hier werde ich definitiv zuschlagen und zwar bei den Liquid Lipstick Sets! Ihr bekommt 10 (JA ZEHN!) Liquid Lipsticks zum Preis von 60$. Zum einen gibt es ein Set mit helleren Nude Tönen und zum anderen ein Set mit dunkleren Nude Tönen. Das hellere Set hat 3 komplett neue Shades, das andere Set ganze 7 neue Farben! OMG, ich brauche unbedingt das dunklere Kit…

Ausserdem wird es auch noch einen Paletten-Turm / ein Schubladen-Element-mit-Glitzer geben, mit den Kult-Klassikern „Modern Renaissance“, „Soft Glam“, „Subculture“ & „Prism“. Ich besitze bereits 3 von 4 Paletten, daher fällt das Set für mich weg. Falls ihr noch keine der Paletten habt kann ich euch dieses Set für 90$ nur ans Herz legen! Der Einzelwert der Paletten liegt bei 168$, krass oder?

 

Manor

Unbenannt

Am Freitag ist Beauty-Sale bei Manor aka Sephora Switzerland. Hier muss ich wohl keine grossen Empfehlungen aussprechen, Hudabeauty New Nude Palette, Hourglass (!) und Kat von D Eyeliner um nur 3 zu erwähnen. Hier gilt, seid schnell, denn die Produkte sind ruckzuck ausverkauft!

 

Kiehl’s

Bildergebnis für kiehls header

Bei Kiehl’s braucht man den Code „Blackfriday“, dann kriegt man beim Check-Out 20% Rabatt. Aktuell habe ich genug Skincare, dennoch eine kleine Empfehlung für euch!

 

Marionnaud

20-11-_2018_17-10-18

Muss ich etwas sagen? NEIN, denn dieser Deal lohnt sich. Soll ich euch sagen warum? Der Rabatt wir nicht nur auf tolle Marken wie Pixi und Clinique gewährt, sondern auf auch Jeffree Star Cosmetics. Happy Shopping! ❤

Tipp: Ich liebe die Velour Liquid Lipsticks von Jeffree Star und den Clinique Take the Day off Cleansing Balm.

 

Import Parfumerie

20-11-_2018_17-11-03

Hm. Hier bin ich gespannt ob noch mehr kommen wird. Cacharel kenne ich ganz ehrlich nicht wirklich und ich habe auch kein Produkt in Mind, welches ich mir direkt kaufen würde. Habt ihr Tipps für mich / uns alle? Dann schreibt es doch in die Kommentare.

 

Beautybay

20-11-_2018_17-12-25

Dieser Sale läuft gefühlt seit Wochen. Schaut unbedingt mal vorbei, die Produkte werden immer wieder restocked und beinahe alles ist reduziert! Mittlerweile habe ich schon zwei Bestellungen aufgegeben, in meinen Insta-Stories packe ich die „Päckli“ immer gemeinsam mit euch aus.

 

Jeffree Star Cosmetics

Bildergebnis für jeffree star banner

Jeffree hat wohl auf Snapchat angekündigt, dass es bei ihm Mystery Bags geben wird… Finde ich eine ziemlich coole Idee, anscheinend soll der Wert auch sehr stark vom eigentlichen Preis abweichen. Da werde ich bestimmt auch der Seite vorbeischauen! Ich werde euch bezüglich kurzfristigen, tollen Deals auf Instagram auf dem Laufenden halten.

Für mehr Infos folgt ihr mir am besten auf Instagram (Direktlink zu @jasminsbeautypower), dort halte ich euch auf dem Laufenden.

Eure Jasmin

Beauty Adventskalender 2018

Lange habe ich einen solchen Post geplant und hier ist er! Ich habe euch meine Favoriten aller Beautyadventskalender auf dem Markt zusammengestellt und notiert wo und für wie viel Knete man sie kriegt.

Happy Shopping 😉

Kiehl’s

Kiehl’s hat einen wunderschönen Adventskalender in Form eines Reisekoffers. Erhältlich ist dieses gute Stück auf manor.ch für Fr. 74.90.

Hier der Direktlink 🙂

 

Zwei Tipps für alle Nagellack-Junkies

Adventskalender Nail Polish Xmas Edition

Alessandro

Diese Aufmachung finde ich süss! Ein Haus mit 24 Türchen, enthalten sind 23x 5ml Nagellack und eine Überraschung. Gesehen habe ich ihn hier bei Globus für Fr. 79.90.

 

essie Grün- & Blautöne Essie Adventskalender PRODUCTessie Grün- & Blautöne Essie Adventskalender PRODUCT

Essie

Auch Essie ist dabei und ich liiiiiebe ihre Nagellacke! Hier auch eine ganz grosse Empfehlung von mir, ich werde aber stark bleiben, da ich erst vor kurzem etwa 70 Nagellacke ausgemistet habe… 😀  Auf Douglas gibt es den Kalender für Fr. 59.90.

 

 

Bildergebnis für l'occitane adventskalender 2018

L’Occitane

In diesem Jahr gibt es zwei tolle Adventskalender von l’Occitane, hier haben wir Classic-Variante, es gibt auch noch einen Premium Kalender für Fr. 139.-.

Oben auf dem Bild „Classic“ Fr. 59.-  hier bei l’Occitane direkt

 

Amazon Beauty Adventskalender

Ich glaube zu diesem Cult-Favoriten muss ich nicht viel sagen! Tolle Marken, tolle Produkte und ideal für alle, welche mal etwas Neues probieren möchten! Der Preis ist 49€, heisst ca. Fr. 58.-, der Versand ist ausserdem kostenlos! Hier der Direktlink!

 

The Ritual of Advent Deluxe Calendar

Rituals

Rituals, Rituals… Diese Adventskalender ist nicht nur gefüllt mit tollen Körperpflege-Produkten, sondern ist auch ein wunderschönes Deko-Piece! Da wir bei uns in der WG aktuell noch keine Deko haben, wäre das doch was Hübsches… Gutes Argument, nicht wahr?

Fr. 129.- direkt bei Rituals 🙂

 

L´Oréal Paris Eyeliner / Kajal L'Oréal Paris Adventskalender PRODUCT

L’Oréal Paris

L’Oréal ist auch dabei, hier haben wir einen „traditionellen“ Kalender mit 24 Türchen. Entdeckt habe ich ihn auf der Homepage von Douglas. Er kostet Fr. 59.90 und hat soweit ich gesehen habe eine bunte Mischung aus Nagellack, dekorativer Kosmetik und Tools drin.

 

Maybelline Foundation Maybelline Adventskalender PRODUCT

Maybelline

Bei Douglas habe ich noch dieses tolle Schätzchen entdeckt. Letztes Jahr habe ich mir so einen ähnlichen im DM gekauft und ich hatte wirklich tolle Produkte drin!

Hier der Link direkt zu Douglas, Preis ist Fr. 41.90

 

 

NYX Professional Makeup Sets NYX Adventskalender 2018 PRODUCT

NYX

Der Sugar Trip Adventskalender hat viele Minis drin, letztes Jahr hatte ich einen Adventskalender von NYX und ich war sehr zufrieden. Da ich aber aktuell noch viele der Minis in Gebrauch habe, werde ich diesen Kalender dieses Jahr überspringen.

Für alle NYX-Fans lohnt es sich aber! Erhältlich (hier) für Fr. 59.90

 

Essence

Hier haben wir mal was anderes, denn der Adventskalender von Essence sieht dieses Jahr ganz anders aus. Es ist eine grosse Box mit 24 kleinen Boxen drin.

Gefunden habe ich ihn online nur bei Manor, Hier der Link für Fr. 34.90

 

Adventskalender EnchantedAdventskalender DeluxeAdventskalender Ultimate

The Body Shop

Jedes Jahr hat the Body Shop wunderbare Adventskalender, auch dieses Jahr wieder 3 tolle Variante für jedes Budget.

Eule „Enchanted“ Fr. 99.95  (Link)
Hirsch „Deluxe“  Fr. 169.95  (Link)
Fuchs „Ultimate“  Fr. 249.95  (Link)

 

Sephora Collection  Adventskalender - Once upon a castle

Sephora Switzerland

Auch Sephora Collection ist dabei! Hier bin ich am überlegen, ob ich mir dieses schöne Schloss bestellen soll… Für Fr. 39.90 bekommt man hier ganz bestimmt eine tolle Palette an Masken, Helferchen und Makeup Produkten. Erhältlich unter diesem Link bei Manor in der Sephora-Section.

 

Welchen Kalender habt ihr im Auge oder habt ihr euch schon einen gekauft?

Eure Jasmin

Meine Frühlingslippenstifte

dsc_0755

Ich bin richtig glücklich, früh morgens ist es schon hell und abends nach Feierabend kann man gemütlich auf dem Balkon sitzen und dazu „sünnele“! Willkommen Frühling, bitte bleib und sobald du gehst, gib uns den Sommer.

 

YSL Volupte Sheer Candy „8“

Diesen Lippenstift habe ich schon ganz bald platt gemacht. Er ist schon lange in meiner Sammlung und es wird wirklich Zeit, besser wird er sicher nicht mehr. Die Farbe ich ein zartes Rosé und der Duft ist ganz himmlisch! Wer den Duft von Rosen nicht mag ist hier falsch. Die Schimmerpartikel lassen die Lippen richtig voll und gepflegt aussehen und ich hätte nie gedacht, dass ich das sage ABER, dieser Lippenstift ist sein Geld wert.

Erhältlich bei Marionnaud für Fr. 49.90 (wartet auf Coupons & Aktionen, es lohnt sich!)

 

Colourpop Lippie Stix „Poppin“

Ich bin ein grosser Colourpop Lippie Stix Fan, vor allem die Matte X – Formulierung gefällt mir gut. Diese Farbe war zu einem Jubiläum mal kostenlos in der Bestellung und ist quasi Frühling in der Tube. Poppin gilt stellvertretend für alle leuchtenden Pinktöne, denn Pink ist toll! 🙂

Bei Colourpop jetzt im Standartsortiment für $5.50

 

Jeffree Star „I’m Shook“

Mein aller aller allerliebster Frühlingslippenstift. Ich mag zwar den Brand nicht besonders und Jeffree ist mir eher unsympathisch, doch seine Liquid Lipsticks sind Spitzenklasse! Diese Farbe ist in Kooperation mit Manny MUA herausgekommen und ist die beste Mischung aus Coral und Pink und Rot ❤ . Aktuell ist er noch bei diversen Onlineshops verfügbar, also schnappt ihn euch noch.

Aktuell verfügbar bei beautylish.com für $18

 

NYX Super Cliquey Lipstick „Empowered“

Aus lauter Interesse habe ich beim Launch auf manor.ch diesen Cliquey Stick bestellt. Das Prinzip ist sehr einfach, aber praktisch! Man klickt unten und der Lippenstift kommt oben ein kleines Stück raus, die dreieckige Spitze ermöglicht einen sehr präzisen Auftrag.

Insgesamt gibt es 12 Farben und sind auf manor.ch für Fr. 12.95 erhältlich

 

MAC „Have your Cake“

BRIGHT! Diese Farbe ich sehr „in your face“, aber dennoch traue ich mich damit vor die Tür. Die Farbe ist matt und sehr gleichmässig im Auftrag. Bei MAC Lippenstift weiss man, was man für eine Qualität kriegt und die Haltbarkeit passt!

Direkt bei maccosmetics.ch für Fr. 28.- (Flat out Fabilous ist der Ähnlichste!)

 

Colourpop „Frick ’n Frack“

Die Ultra Satin Liquid Lipsticks von Colourpop mag ich lieber als die Ultra Mattes! Die matten sind mittlerweile alle aussortiert und die Satins bekommen meine ganze Zuneigung. Vor allem Frick ’n Frack ist aktuell ständig im Einsatz, die Farbe ist ein dunkleres, dennoch warmes Mauve-Nude. LIEBE!

Ebenfalls bei colourpop.com für $5.50

 

Sephora Cream Lip Stain „10 – Mandarin Muse“

Orange ist toll! Auf meiner diesjährigen, imaginären Makeup Bucketlist habe ich mir dick und fett notiert: Trag knalligen, orangen Lippenstift. Ich mag den warmen Unterton (leider wirken die Zähne dadurch etwas Gelb…), die Konsistenz und die Haltbarkeit. Die Cream Lip Stains von Sephora sind unglaublich, was Auftrag und Haltbarkeit anbelangt, die Farbe 01 – Always Red ist übrigens ein Staple für Rot-Fans.

Bei Sephora Schweiz auf manor.ch sind über 50 Farben erhältlich und kosten Fr. 14.90 pro Stück

 

Jetzt eine Challenge für euch alle! Tragt einen knalligen Lippenstift und taggt mich auf Instagram! #jasminsbrightlipstickchallenge

Eure Jasmin

Nars Natural Radiant Longwear Foundation – Review & Test

Ich habe vor 3 Wochen einen Ausflug zu Jelmoli in Zürich gemacht, ich nehme mal an ihr wisst wen ich besucht habe 😉 . Am Nars Counter habe ich mich beraten lassen und die perfekte Farbe der Natural Radiant Foundation gekauft.

 

Das Versprechen von Nars

Unbenannt

 

So so, 16h soll das gute Stück auf meiner Haut bleiben… Das habe ich getestet und glaubt mir, ich war mehr als nur beeindruckt.

 

Am Counter wurde mir erklärt, dass sich diese Foundation am besten mit den Fingern auftragen und verteilen lässt. Enthalten sind wohl Moleküle, welche mit der Wärme der Finger besser mit der Haut im Gesicht verschmelzen sollen. Diesen Tipp habe ich mir beim Auftrag zu Herzen genommen und immer erst mit den Fingern verteilt und dann mit dem Beautyblender eingearbeitet. Mit einem Pinsel funktioniert es auch wirklich gut, aber ich mag den Auftrag mit Schwamm lieber. ..

So sieht meine Haut ohne Foundation aus (Bilder wurden alle nicht bearbeitet, damit man sieht, was wirklich abgeht 😉 )

 

Aber jetzt zum Auftrag! Begonnen habe ich mit meinen beiden Primern. Zuerst habe ich mit dem L’oréal Primer meine Rötungen ausgeglichen und danach den Porefessional von Benefit rund um die Nase aufgetragen.

dsc_0644

 

Anschliessend habe ich mit dem Auftrag der Foundation begonnen. Wie von Nars empfohlen habe ich sie zuerst mit den Fingern aufgetragen und dann mit dem Beautyblender verblendet. Ich habe meine Farbe noch gar nicht erwähnt, ich trage den Ton „Light 4 – Deauville“.

 

Der Auftrag ist einfach und die Foundation trocknet nicht allzu schnell an, man hat also genügend Zeit zum verblenden. Man braucht wirklich wenig, für mein ganzes Gesicht habe ich einen Pump verwendet und ich hatte sogar noch einen kleinen Rest auf meiner Hand.

Zum Schluss habe ich dann noch Concealer, Puder, Bronzer, Blush und Highlighter aufgetragen.

Concealer – Nars Radiant Creamy Concealer „Vanilla“
Puder – Laura Mercier Secret Brightening (Augen) & Hourglass Dimlight
Bronzer – Too Faced Sweet Tea Bronzer
Blush – Clinique Cheek Pop Blush in „Peach Pop“
Highlighter – Nars x Man Ray Highlighter

+ Settingspray – Makeup Forever Mist & Fix

dsc_0671

 

Das Finish würde ich als natürlich / leicht satiniert beschreiben, sehr hautähnlich!

dsc_0672

 

Habt ihr diese Foundation auch schon in eurer Sammlung oder besitzt ihr eine andere Nars Foundation?

Eure Jasmin

 

Alle Produkte sind selber gekauft!