Fenty Beauty Hydrating Foundation | Review und Weartest

F I N A L L Y !  Gibt es einen besseren Wiedereinstieg als mit einer Review über die brandneue Foundation aus dem Hause Fenty Beauty?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mich hat vor etwas mehr als einer Woche ein tolles Paket mit meinen zwei Farben der Fenty Foundation erreicht. Die „normale“ Pro Filt’r habe ich auch gerne benutzt, jedoch musste ich da immer mit einem sehr feuchtigkeitsspendenden Primer arbeiten, ansonsten funktionierte die Foundation nicht ganz so gut auf meiner trockenen Haut. Als ich bei Trendmood den Teaser für die neue HYDRATING Foundation gesehen habe, war ich ganz aus dem Häuschen und musste das unbedingt teilen (wer mir noch nicht folgt: @jasminsbeautypower 😉 ). Sogar ein paar von euch haben mich getaggt, danke dafür, ihr Anfixer! #byebyemoney

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Meine Farben sind zum einen die 150, ein sehr neutraler, eher heller Ton. Dazu mische ich immer einen halben Pump der 145, ein sehr gelber, warmer Ton. Genau diese Kombi benutze ich auch bei der Original Pro Filt’r, von daher kann man wirklich von denselben Farben ausgehen.

Für den Auftrag nutze ich erstaunlicherweise am liebsten einen Pinsel! Ich bin normalerweise ein totaler Sponge-Addict, hier lässt es sich aber streifenfrei und natürlich mit einem Pinsel auftragen. Beim ersten Auftrag war ich sehr beeindruckt von der schnellen „Blendability“ und der gleichmässigen Deckkraft. Meist gehe ich dann nach dem Concealer-Auftrag mit dem Beautyblender noch einmal über die Stirn und das Kinn, bevor ich das gesamte Gesicht mit etwas Puder sette.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Deckkraft würde ich als solide Medium-Coverage beschreiben, bei mir deckt es die Rötungen ab, wirkt aber nicht maskenhaft. Online wird sie für Misch-, normale und trockene Haut empfohlen, ich glaube das auch leicht ölige Häutchen damit gut zurecht kommen würden. Die Konsistenz ist nicht extrem feuchtigkeitsspendend, würde es noch immer matt bis leicht satiniert beschreiben, keinesfalls glowy!

Um euch die Auswahl der Farbe etwas zu erleichtern, habe ich die Foundations neben meinen „normalen“ Foundations geswatched. Beispielsweise bin ich bei Nars in allen Foundations die Farbe „Deauville“, falls es bei euch auch so ist würden die Nuancen 145 + 150 sicher auch passen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Fenty 145, Fenty 150, NYX Vanilla, MAC NC17, Nars Deauville, Giorgio Armani 2

Typisch Rihanna hat dieses Schätzchen ganz schöne Lasting-Power und bleibt wirklich lange schön auf der Haut. Mit meinem liebsten Puder in Kombi hält es wirklich von morgens bis abends einwandfrei!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Habt ihr die Foundation schon getestet? Lasst doch eure Meinung zusammen mit eurem Hauttypen in den Kommentaren, da profieren wir alle davon 🙂

Eure Jasmin

PR Sample | Die Foundations wurden mir freundlicherweise von Sephora Switzerland kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s